Bella in Rostock


Standort von  Bella

Daten geklaut auf Rotlicht.de

Hallöchen,

mein Name ist Bella, ich bin eine süße 22jährige T**nymaus mit einem Traumkörper und hammerheißem Po.
Noch etwas schüchtern, aber sehr offenherzig und neugierig, lässt auch mein Service fast keine Wünsche offen.

Du hast Lust auf eine besonders heißes, eng gebautes Girly, das Sex über alles liebt und "ihn" ganz tief nimmt? Du möchtest deine erotischen Phantasien ausleben?
Dann bist du bei mir genau richtig :)
Mein Körper lädt zum sp*elen und bewundern ein. Du kannst mit mir sehr viel Spaß haben und eine richtig tolle Zeit genießen.
Mir macht Sex in allen Stellungen Spaß und ich übernehme auch gern mal die Kontrolle. Ein heißes Date mit mir wirst Du auf keinen Fall bereuen.
Wenn du Lust bekommen hast, melde dich bei mir oder schau einfach so mal vorbei.

Bussi und bis bald,
Bella

Kontaktdaten

Süss, 1.OG

(0 15 22) 1 88 52 06
Zeiten
nach Vereinbarung

Persönliche Daten


Alter:
22
Geschlecht:
weiblich
BH:
75A
Konfektion:
32
Figur:
schlank
Größe:
161 cm
Haarfarbe:
schwarz
Augenfarbe:
braun
Schuhgröße
36
Intimbehaarung:
rasiert
Fremdsprachen:
deutsch

Tourdaten


Meine weiteren Termine sind:

  • vom 25.09.2018 bis 22.10.2018 in Rostock
© 2005 - 2018 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Bella in Rostock


Hallo. Mein Name ist Bella . Ich bin sexy 22 Jahre alt und warte nur darauf, dass wir uns in Rostock zu einem heißen Date treffen.

Mit meinen von Fuß bis Haarspitze sinnlichen 161cm und meinem 75A Körbchen liefere ich Dir einen Service, der Dir mächtig einheizen wird. Dazu gehört z.B. Verkehr in versch. Stellungen, 69, Französisch safer und Körperbes*mung .

Wenn Du dann noch auf braune Augen und schwarze Haare stehst , dann bleibt Dir gar nichts anderes übrig, als umgehend einen Termin mit mir zu machen.

Telefonisch erreichst Du mich unter (0 15 22) 1 88 52 06 .

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


„Menschen in der Linienstraße“ – Ausstellung in Dortmund

Eine etwas ungewöhnliche Ausstellung, die Einblicke in das Leben im Bordell gewährt, wird ab morgen an einem dafür noch ungewöhnlicheren Ort eröffnet. Unter dem Titel „Menschen in der Linienstraße“ nämlich wird man Bilder der Künstlerin Bettina Bröke...

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell

Hochwertige Sexpuppen sind im Vormarsch. Mittlerweile gibt es schon mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf die Vermietung der Silikon-Damen spezialisiert haben. Noch vor 6 Jahren waren Puppenbordelle wohl ausschließlich in Japan anzufinden &#8...

Aus den Eingeweiden kommender Hass gegen Sexualarbeiterinnen

Spaniens Arbeitsministerin hält nichts von Arbeiterrechte für Prostituierte In Spanien ist die Lage der Sexarbeiterinnen verzwickt – freundlich gesagt. Wie auch anderswo in Europa gibt es mehrere Lager zwischen tiefster Abneigung und uneingesch...