Seit dem 1.7.2017 ist das neue Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Das Gesetz bringt eine Reihe von einschneidenden Änderungen mit. Informationen dazu findest Du in unserem Weblog oder auf Pro-Prostitution.de.

Du bist Sexworkerin und hast Fragen zum neuen Gesetz und brauchst Unterstützung bei der Anmeldung? Dann rufe uns an!

News


Jessica | Güstrow

22.01.2019 22:37 | Hallo mein Lieber, mit Lust und Leidenschaft werde ich dich glücklich machen. D... + zu den News

Simona

Simona

22.01.2019 16:37 | Neu in Deiner Stadt! Nur für kurze Zeit! Ab Sonntag, 27.01. in Hagenow

Steffi | Rostock

22.01.2019 16:25 | Ich habe am Mittwoch , den 23.01. frei !!

Klaudia

Klaudia

22.01.2019 15:52 | Ab Sonntag, 27.01. für Dich in Neustrelitz

Mecklenburg-Vorpommern


Mecklenburg-Vorpommern - das Land der Seen und Wälder und das Land der Erotik-Appartements. Neben den zahlreichen Modellwohnungen findest du eine kleine und feine Auswahl an Nachtclubs. Wo du auch bist, du kannst deine Sexdates stets in privater Atmosphäre genießen. Ob in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund oder Neubrandenburg - für Adult Fun ist immer gesorgt.

Meck-Pomm und Erotik - Ja, du hast recht: bis zum Sommer 2018 stand das noch synonym für Rotlicht-MV.de. Dann kam die große Namensänderung. Doch während das "MV" im Namen weggefallen ist, sind Qualität, Service und Unabhängigkeit geblieben.

Wusstest Du schon, dass...


... das sogenannte "Schwedische Modell" (manchmal auch skandinawische oder nordische Modell genannt), Prostituierte zwar nicht kriminalisiert, hingegen aber Freier sowie Betreiber/Vermieter hart bestraft? Neben hohen Geld- sind auch mehrjährige Gefängnisstrafen möglich. Selbstredend hat eine solche Politik auch für Sexdienstleister_innen existentielle Konsequenzen. Schwedens "Modell" besteht übrigens aus mehreren Gesetzen und Verordnungen.

Rotlicht.de - In eigener Sache


Silvester ist das Büro nicht besetzt

Das Jahr 2018 geht zu Ende, viele unserer Kunden sind im wohlverdienten Urlaub und auch unser Büro ist am 31.12.2018 und am 01.01.2019 nicht besetzt. Am Mittwoch, dem 2.01.2019, sind wir aber wie gewo...

Howard Chance – Publizist und Unternehmensberater

Bei unserem Kollegen Howard Chance findest Du regelmäßig aktuelle News und Berichte zum Thema Prostitution und die Umsetzung des ProstituiertenSchutzGesetzes.  Hallo

 Magazin


Und sie hat es wieder getan! Schweriner Volkszeitung verunglimpft Prostitution

Man kann es einfach nicht lassen bei der SVZ (bzw. beim Medienhaus Nord). Beinahe jeder Artikel der Schweriner Volkszeitung, der sich mit dem Thema Sexarbeit befasst, ist tendentiös, voreingenommen, p...

228 Prostituierte haben sich in Mecklenburg-Vorpommern registriert

Und: Denkfehler beim Hamburger Abendblatt sorgt für Falschinterpretation Am 22. Dezember schrieb das Hamburger Abendblatt über die Sexarbeit in MeckPomm: „Rund die Hälfte der Prostituierten im L...

Ungewollt öffentliches Cybersexleben…

„Internet of Dongs“: Fachvortrag auf ccc congress 2018 zeigt eklatante Sicherheitslücken bei internetfähigen Vibratoren auf. Heute können wir uns fast nicht mehr dem „Internet der Di...

© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


Und sie hat es wieder getan! Schweriner Volkszeitung verunglimpft Prostitution

Man kann es einfach nicht lassen bei der SVZ (bzw. beim Medienhaus Nord). Beinahe jeder Artikel der Schweriner Volkszeitung, der sich mit dem Thema Sexarbeit befasst, ist tendentiös, voreingenommen, pauschalisierend und oberflächlich, so dass es weh...

228 Prostituierte haben sich in Mecklenburg-Vorpommern registriert

Und: Denkfehler beim Hamburger Abendblatt sorgt für Falschinterpretation Am 22. Dezember schrieb das Hamburger Abendblatt über die Sexarbeit in MeckPomm: „Rund die Hälfte der Prostituierten im Land sind angemeldet“. Wie die Redaktion zu d...

Ungewollt öffentliches Cybersexleben…

„Internet of Dongs“: Fachvortrag auf ccc congress 2018 zeigt eklatante Sicherheitslücken bei internetfähigen Vibratoren auf. Heute können wir uns fast nicht mehr dem „Internet der Dinge“ entziehen. Wer online ist, ist es nicht...