Modelle und Clubs in Dessau-Roßlau


Huren, Dominas oder Nachtclubs in Dessau-Roßlau findest Du an dieser Stelle.

Orte in der Nähe von Dessau-Roßlau


Zeige noch mehr Orte im Umkreis von 50km

Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt


Ein Spaziergang an der Mulde oder ein Besuch des berühmten Schloss Mosigkau. All das ist im schönen Dessau-Roßlau möglich, welches nach Halle und Magdeburg als drittgrößte Stadt in Sachsen-Anhalt zählt. Die Dessauer sind zu Recht stolz auf ihre Stadt, war sie doch schließlich schon Residenz und Hauptstadt des früheren Fürstentums.

Neben der herrlich erhaltenen Altstadt lohnt sich ein Bummel durch die vielen Sehenswürdigkeiten, die Dessau-Roßlau für seine Gäste bereit hält. So kann man einen wundervollen Spaziergang durch das Luisium unternehmen, ein Schlosspalast, an welchen ein wunderschöner Garten und Park grenzt. Besonders romantisch zeigt sich das Georgium, ein echter Publikumsmagnet in Dessau, denn diese Schloss Ruine ist mit einem wunderschönen Park verbunden, in dem es einiges zu entdecken gibt. Zu bestaunen gibt es natürlich besonders den Tierpark in Dessau, welcher mit Abstand zu den schönsten Zoos Deutschlands zählt und täglich seine Besucher in den Bann zieht.

Apropos in den Bann ziehen: das tun in Dessau-Roßlau auch bildschöne Damen, die Ihre Liebesdienste in den unterschiedlichsten Etablissements anbieten. Besonders Swingerclubs stehen in der beliebten Stadt in Sachsen-Anhalt hoch im Kurs und locken in regelmäßigen Abständen neugierige Paare und Singles zu aufregenden Abenteuern.

Wer Dessau-Roßlau lieber alleine entdecken möchte und besonders an der erotischen Seite der Stadt sein Interesse bekundet, kann dies in den vielen schönen Modellwohnungen tun, wo reizende Damen darauf warten, die Besucher nach allen Regeln der Kunst zu verführen und zu verwöhnen. Wunderschöne Huren halten hier für jeden Geschmack genau das richtige bereit.

Erotik und Sport perfekt kombiniert? Das gibt es nur in Dessau, denn hier lädt der beliebte Radiosender 89.0 jedes Jahr zu einem Rodelevent der Superlative. Erotikstars wie Micaela Schäfer oder Melanie Müller, die aus dem benachbarten Sachsen stammt, rodeln hier nackt den Hang hinunter. Sachsen-Anhalt hat übrigens sogar eine Erotik Legende hervorgebracht. Porno Star Jana Bach wuchs nämlich hier auf. Ein Grund mehr, die sündige Meile der Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen und einen der vielen, legendären Erotikclubs der Stadt zu besuchen.

Wer im Anschluss noch etwas für seine Gaumenfreuden tun möchte, kann dies in den Brauhäusern der Stadt tun, welche die Gäste nicht nur mit selbstgebrautem Bier, sondern auch mit deftiger Küche verwöhnen. Später kann man in den vielen kleinen Lokalen der Innenstadt noch entspannt in die Nacht tanzen und den ein oder anderen Cocktail geniessen.

  • Staat: Sachsen-Anhalt
  • Koordinaten: 51.8342 12.2382

Wusstest Du schon, dass...


... das sogenannte "Schwedische Modell" (manchmal auch skandinawische oder nordische Modell genannt), Prostituierte zwar nicht kriminalisiert, hingegen aber Freier sowie Betreiber/Vermieter hart bestraft? Neben hohen Geld- sind auch mehrjährige Gefängnisstrafen möglich. Selbstredend hat eine solche Politik auch für Sexdienstleister_innen existentielle Konsequenzen. Schwedens "Modell" besteht übrigens aus mehreren Gesetzen und Verordnungen.

© 2005 - 2021 - web-mv.de - regionale Onlinedienste