150.000 Kondome f├╝r Olympia-Sportler

Kondome

Gro├če Namen, durchtrainierte K├Ârper und viel nackte Haut – h├Ąufig auch mehr

Dass im olympischen Dorf nicht nur entspannt wird und man sich auf kommende Wettk├Ąmpfe vorbereitet, ist nicht erst seit heute bekannt. Es ist kein Geheimnis mehr: kultureller Austausch wird scheinbar in vielf├Ąltiger Weise vollzogen, inklusive Sex. Bereits eine Menge Sportler haben sich zu diesem Thema ge├Ąu├čert. So habe bspw. eine US-amerikanische Fu├čballerin Sportler dabei beobachtet, wie diese auf der Wiese oder zwischen Geb├Ąuden Sex hatten. M├Ąnnliche Top-Athleten bek├Ąmen regelm├Ą├čig Besuch von gleich mehreren Damen …

Um unerw├╝nschten Nachwirkungen vorzubeugen haben die Organisatoren in London gleich 150.000 Kondome f├╝r die Athleten bereitgestellt. Das ist ne Menge. Aber wie kann man es den Olympioniken auch verdenken, inmitten von soviel Sexappeal. Andererseits, wer w├╝rde sich nicht w├╝nschen, selbst vor Ort zu sein?

Am Ende wollen wir tollen Sport live im Stadion oder am Fernseher genie├čen, was die Sportler privat anstellen, ist doch ihnen ├╝berlassen …

Scroll to Top