Ab Freitag ist Prostitution in MV wieder erlaubt

Wirtschaftsminister Harry Glawe verk├╝ndet ├ľffnung der Prostitution in Mecklenburg-Vorpommern

Lange mussten die Sexworker_innen und Betreiber_innen in Mecklenburg-Vorpommern warten. Am 08.06.2021 verk├╝ndete Harry Glawe die ├ľffnung der Prostitution auch f├╝r Mecklenburg-Vorpommern. 

Ab Freitag den 11.06.2021 d├╝rfen Prostituierte wieder legal ihren Beruf aus├╝ben und Prostitutionsst├Ątten d├╝rfen ihre T├╝ren ├Âffnen.

Abzuwarten sind die Auflagen, an die die Erlaubnis der Erbringung von Sexdienstleistungen gekn├╝pft sind. Wenn die Auflagen ├Ąhnlich Schleswig-Holstein und Hamburg definiert werden, dann ist sicher u.a. ein Hygienekonzept n├Âtig. Der Gast bzw. Freier muss getestet, genesen oder geimpft sein und die Kontaktdaten m├╝ssen f├╝r eine ggf. notwendige Kontaktverfolgung gespeichert werden. Daf├╝r kann z.B. die Luca-App oder die Corona-Warn-App hilfreich sein.

Bei Fragen z.B. zum Thema Kontaktdatenerfassung k├Ânnen sich Kund_innen gerne bei uns melden.

Mitschnitt der Staatskanzlei auf Facebook ca. Minute 24:15

Update: 11.06.2021

├ťbersicht nach Bundesl├Ąndern (Stand 11.06.2021)
(alphabetisch sortiert)

Bayern

Bordellbetriebe, Prostitutionsst├Ątten, Clubs, Diskotheken, sonstige Vergn├╝gungsst├Ątten und vergleichbare Freizeiteinrichtungen sind geschlossen.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-384/


Baden-W├╝rttemberg

Der Betrieb von Prostitutionsst├Ątten, Bordelleund ├Ąhnliche Einrichtungen sowie jede sonstige Aus-├╝bung des Prostitutionsgewerbes im Sinne von ┬ž 2 Absatz 3 des Prostituiertenschutz-gesetzes wird f├╝r den Publikumsverkehr untersagt.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.baden-wuerttemberg.de/


Berlin

Prostitutionsgewerbe im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes d├╝rfen weder f├╝r den Publikumsverkehr ge├Âffnet werden, noch ihre Dienste au├čerhalb ihrer Betriebsst├Ątte erbringen. Die Erbringung und Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen mit K├Ârperkontakt und erotischer Massagen sind untersagt. 

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/


Brandenburg

F├╝r den Publikumsverkehr zu schlie├čen sind Prostitutionsst├Ątten und -fahrzeuge im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes, Bordelle, Swingerclubs und ├Ąhnliche Angebote. Prostitutionsveranstaltungen im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes d├╝rfen nicht durchgef├╝hrt werden.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://bravors.brandenburg.de/


Bremen

Geschlossen bleiben Prostitutionsst├Ątten, Bordelle u.├Ą.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.gesetzblatt.bremen.de/

Hamburg

Mit der ab dem 11. Juni g├╝ltigen 44. SARS-CoV-2-Eind├Ąmmungsverordnung wird ein Teil der Prostitutionsangebote unter strengen Auflagen wieder zugelassen:

– Prostitutionsst├Ątten
– Prostitutionsvermittlungen 
– sexuelle Dienstleistungen

–> Testpflicht sowohl f├╝r Kundinnen und Kunden als auch f├╝r Prostituierte (t├Ąglich)
–> Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske

Nicht erlaubt:

– Prostitutionsveranstaltungen
– Prostitutionsfahrzeuge

Detaillierte, amtliche Infos: 
https://www.hamburg.de/prostitution/14305950/corona/
https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/15174964/2021-06-10-rechtsverordnung/

Hessen

Der Betrieb von Prostitutionsst├Ątten im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes, Bordellen, Prostitutionsveranstaltungen im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes und ├Ąhnliche Einrichtungen sind f├╝r den Publikumsverkehr untersagt. 

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.hessen.de/


Mecklenburg-Vorpommern

Die Erbringung sexueller Dienstleistungen sowie die Aus├╝bung des Prostitutionsgewerbes sind erlaubt:

– Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen ist nur f├╝r Personen gestattet, die ├╝ber ein negatives Testergebnis verf├╝gen. Ebenso f├╝r geimpfte und Genesene Personen.
– Kund:innen sowie Sexarbeiter:innen sind in einer Anwesenheitsliste zu erfassen (soll in elektronischer Form landeseinheitlich mittels LUCA-App erfolgen).
– Es besteht die Pflicht, medizinische Gesichtsmasken zu tragen.

Nicht erlaubt:

– Die Bereitstellung und Erbringung sexueller Dienstleistungen in Prostitutionsfahrzeugen
– Prostitutionsveranstaltungen

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.regierung-mv.de/


Niedersachsen

Bordelle d├╝rfen nach Beschluss des OVG L├╝neburg wieder ├Âffnen

NDR

Nordrhein-Westfalen

Bordellen, Prostitutionsst├Ątten, Swingerclubs und ├Ąhnlichen Einrichtungen sowie die Zul├Ąssigkeit der Erbringung und Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen sind mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher R├╝ckverfolgbarkeit erlaubt

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.mags.nrw/


Rheinland-Pfalz

Untersagt ist die ├ľffnung oder Durchf├╝hrung von Prostitutionsgewerbe 

Detaillierte, amtliche Infos:
https://corona.rlp.de/


Saarland

Verboten ist die Erbringung sexueller Dienstleistungen sowie die Aus├╝bung des Prostitutionsgewerbes.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.saarland.de/


Sachsen

Die ├ľffnung von Einrichtungen und Aktivit├Ąten, die der Unterhaltung oder Freizeitgestaltung dienen, wie Prostitutionsst├Ątten, Prostitutionsveranstaltungen, Prostitutionsvermittlungen und Prostitutionsfahrzeuge ist untersagt.

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.coronavirus.sachsen.de/


Sachsen-Anhalt


Prostitutionsst├Ątten und Prostitutionsfahrzeuge d├╝rfen nicht f├╝r den Publikumsverkehr ge├Âffnet werden. Prostitutionsveranstaltungen und Prostitutionsvermittlung d├╝rfen nicht durchgef├╝hrt werden. 

Detaillierte, amtliche Infos:
https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/


Schleswig-Holstein

F├╝r den Betrieb einer Prostitutionsst├Ątte, eine Prostitutionsvermittlung und die Erbringung sexueller Dienstleistungen mit K├Ârperkontakt gelten folgende Anforderungen und Beschr├Ąnkungen:

– Betreiberinnen und Betreiber bzw. Prostituierte haben vor Erbringung der sexuellen Dienstleistung die Kontaktdaten der Kundinnen und Kunden zu erheben.
– Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung
– sexuelle Dienstleistungen d├╝rfen nur getesteten Personen erbracht werden.
– Prostituierte m├╝ssen ├╝ber einen h├Âchstens 72 Stunden alten Testnachweis verf├╝gen.

Nicht erlaubt:

– Sexuelle Dienstleistungen in Prostitutionsfahrzeugen 
– Prostitutionsveranstaltungen 

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.schleswig-holstein.de/


Th├╝ringen

Prostitutionsst├Ątten, Bordelle und vergleichbare Einrichtungen, sexuelle Dienstleistungen in Prostitutionsfahrzeugen und bei Prostitutionsveranstaltungen sind erlaubt:

– In Landkreisen oder kreisfreien St├Ądten, in denen ein Inzidenzwert von 50 nicht ├╝berschritten wird,
–> wenn nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig beteiligt sind 
–> wenn die Beteiligten vor Durchf├╝hrung der Dienstleistung ein negatives Testergebnis vorlegen
–> wenn die Kontaktnachverfolgung gew├Ąhrleistet ist

– In Landkreisen und kreisfreien St├Ądten, in denen ein Inzidenzwert von 35 nicht ├╝berschritten wird,
–> k├Ânnen Swingerclubs ge├Âffnet werden

Detaillierte, amtliche Infos:
https://www.tmasgff.de/

Scroll to Top