Bordell-Razzia in Trier, SaarbrĂĽcken und Homburg

Betreiberehepaar dreier Etablissements wegen Zuhälterei und Menschenhandel festgenommen

Das Betreiberehepaar dreier Bordelle in TrierSaarbrĂĽcken und Homburg sowie mit ihm mindestens zwei weitere Verdächtige wurden am Dienstag bei einer groĂź angelegten Razzia festgenommen. Ihnen wird Zuhälterei und Menschenhandel von Frauen aus Ungarn, Rumänien und Bulgarien vorgeworfen.

Neben den Bordellen seien ebenfalls fĂĽnf Privatwohnungen in Kaiserslautern, Schopp, SaarbrĂĽcken und Saarlouis sowie eine Pferdezucht von den Ermittlern durchsucht worden, heiĂźt es laut dem SĂĽdwestdeutschen Rundfunk. Auch sollen Bargeld und Schmuck im Wert von rund 200.000 Euro sichergestellt worden sein.

Die Ermittlungen dauern an.

rmv

Scroll to Top