Berlin

Direkte Messung der Kundenservice-Zufriedenheit. Drucktasten-Umfrage

Befragung zur Seelischen Gesundheit von Sexarbeiterinnen in Berlin

Die CharitĂ© Universitätsmedizin Berlin plant eine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Befragung von Sexarbeiterinnen. Laut Projektleitung werde man sich ausschlieĂźlich auf weibliche Sexworkerinnen in Berlin beschränken. Dazu werden noch Gesprächspartnerin gesucht. Insgesamt wolle man etwa 500 Frauen, die in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen (Escort, Bordell, Clubs etc) tätig sind, gewinnen. Ziel der Querschnittserhebung sei es, die …

Befragung zur Seelischen Gesundheit von Sexarbeiterinnen in Berlin Mehr lesen »

„Weg mit der Freierbestrafung!“: Verfassungsbeschwerde unterstĂĽtzen

Neufassung des § 232a Abs.6 StGB vom Oktober 2021 kann als Prostitutionsverbot durch die HintertĂĽr verstanden werden „Gesetz zur Ă„nderung des Strafgesetzbuches – effektivere Bekämpfung von Nachstellungen und bessere Erfassung des Cyberstalkings sowie Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen Zwangsprostitution“ – so der sperrige Titel einer Gesetzesnovellierung aus dem vergangenen Jahr. Bereits Am 1. Oktober 2021 …

„Weg mit der Freierbestrafung!“: Verfassungsbeschwerde unterstĂĽtzen Mehr lesen »

STI-Kongress vom 23. bis 25. Juni in Berlin

Der 66. Deutsche STI-Kongress ist ausgeschrieben. Laut der Organisatorin, der Gesellschaft zur Förderung der Sexuellen Gesundheit, soll dieser vom 23. bis 25. Juni 2022 in Berlin stattfinden. Zudem ist die Veranstaltung als Präsenzkongress geplant. Neben dem Termin sind bereits die einzelnen Themen bekannt gegeben worden. Auf das interessierte sowie Fachpublikum warten Plenarvorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops …

STI-Kongress vom 23. bis 25. Juni in Berlin Mehr lesen »

Rotlicht.de - ErotikfĂĽhrer

Berlin

âś” Sex in Berlin Lust auf Abwechslung und Sex in Berlin? Dann bist Du hier auf Rotlicht.de genau richtig. Du findest hier auf rotlicht.de Vorschläge fĂĽr Dein nächstes Sexdate in Berlin. Huren in Berlin Du möchtest einen Seitensprung in Berlin erleben oder einfach ein erotisches Abenteuer, auf rotlicht.de findest Du Frauen und Männer die SpaĂź an Sexdates haben. Sollte bei den …

Berlin Mehr lesen »

Ăśber 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein

Leni Breymaier (SPD) wird Falsche Verdächtigung, Ăśble Nachrede und Verleumdung vorgeworfen Querdenkerin Leni Breymaier (SPD-Bundestagsabgeordnete) attestierte vor genau einem Monat dem gesamten Rotlicht- und Bordellgewerbe ein strukturelles und umfassendes Versagen. Sie warf der Branche (ohne hier zu differenzieren) „unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen“ vor, die nicht nur die Regel seien, sondern noch dazu angeblich bundesweit „tagtäglich“ geschehen sollen …

Über 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein Mehr lesen »

Querdenken mit MdB Leni Breymaier

Was in Bordellen tatsächlich los ist: „Dort finden tagtäglich unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen statt.“ Neulich in der Presse gefunden: die Berliner Morgenpost berichtet in der letzten Woche „Steuermillionen fĂĽr Bordellbesitzer. Kritik an Corona-Hilfen fĂĽr Prostitutionsbetriebe – auch wegen Menschenrechtsverletzungen in der Branche“. Darin schreibt der Autor Alessandro Peduto kritisch ĂĽber die staatliche ĂśberbrĂĽckungshilfen fĂĽr Bordelle und lässt drei …

Querdenken mit MdB Leni Breymaier Mehr lesen »

Neue Landesverordnungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Kraft getreten

Sachsen-Anhalt geht eigenen Weg – nicht! Der November ist vorbei. Nicht aber der Lockdown light. Der wird fortgesetzt. So sind zum heutigen Tag in allen Bundesländern ĂĽberarbeitete Landesverordnungen und Erlasse in Kraft getreten. Unsere Ăśbersicht vom 5.11. zu den Bestimmungen zur Prostitution haben wir im Folgenden aktualisiert. Dabei ist festzustellen, dass weiterhin nicht ĂĽberall absolute …

Neue Landesverordnungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Kraft getreten Mehr lesen »

Berlin hat neue Sexworker-Initiative

SWAG will mit Aktionswoche Gleichgesinnte vereinen und gemeinsam gegen Belästigung, Stigma, Ausbeutung und Arbeitsverbot kämpfen Seit kurzem ist sie da, im Netz und auf Sozial Media – eine neue Gruppe von Berliner Aktivist_innen, die sich selber SWAG (Sex Worker Action Group) nennt. Ihr Ziel: in Sicherheit und frei von Belästigung und Ausbeutung arbeiten zu können. …

Berlin hat neue Sexworker-Initiative Mehr lesen »

Berlin

Sexarbeit in Berlin schrittweise wieder erlaubt

Berliner Senat bringt Lockerungen auf den Weg – Geschlechtsverkehr bleibt vorerst tabu Nach und nach gibt es seit dem Corona-Lockdown vermehrt Lockerungen unter bestimmten Hygienekonzepten. Eine Branche aber darf seit dem 22. März nicht wieder zur Arbeit antreten. Sexarbeiter_innen. Aufgrund der CoronaschutzmaĂźnahmen wurde ihnen verboten, ihrem Job nachzugehen. Die Folge fĂĽr viele der Betroffenen: keine …

Sexarbeit in Berlin schrittweise wieder erlaubt Mehr lesen »

Ă–ffnet die Bordelle. JETZT! Demonstration in Berlin

Geschlossen – vergessen – verkannt Das fordert nicht nur der Verband BSD, sondern alle Betreiber von Prostitutionsstätten und Sexworker_innen. Um der Politik die Branche noch einmal vor der Sommerpause in Erinnerung zu rufen, findet am 03.07.2020 ab 8:30 Uhr eine Demonstration vor dem Bundesrat statt. bsd-ev.info Mit der Aktion richten sich die Verbände nochmals mit einem offenen …

Öffnet die Bordelle. JETZT! Demonstration in Berlin Mehr lesen »

Lobbyhure teilt gegen Abolis aus

Oder warum Hetaera-GrĂĽnderin SalomĂ© Balthus regelmäßig ihrer Menschenrechte entbunden wird Das Berliner Escort SalomĂ© Balthus ist „persönlich verantwortlich fĂĽr das Leid jedes als Zwangsprostituierte vergewaltigten Kindes“. Sie ĂĽbt eine Tätigkeit aus, die nicht sein darf. Immerhin wurden und werden minderjährige Mädchen in Krigswirren von Soldaten grausam sexuell misshandelt. Daher muss Sexarbeit kriminalisiert werden, auch wenn …

Lobbyhure teilt gegen Abolis aus Mehr lesen »

Bundestagsabgeordnete diskutieren „Schwedisches Modell“

„Prostitution wohin?“ Die aktuelle Bundesregierung scheitert auf so vielen Wegen. Politik macht sie eigentlich seit Jahren nur per Lippenbekenntnis, fĂĽr groĂźe Lobby- und Wirtschaftsverbände oder einfach nur in Form von Egotrips einzelner Minister. Das der Ruf der Ressorts Verkehr, Wissenschaft, Bildung oder Landwirtschaft nicht gerade gut ist, steht wohl auĂźer Frage. Viele Entscheidungen, Kampagnen oder …

Bundestagsabgeordnete diskutieren „Schwedisches Modell“ Mehr lesen »

Und wieder vorbei: der Hurenkongress 2019

Bis zu 200 Sexworker haben am Wochenende in Berlin getagt. Zahlreiche praxisorientierte Workshops zum Umgang mit dem ProstSchG, Sexarbeit und Migration, die Menschenhandel-„Rettungs-Industrie“, Selbständigkeit, BedĂĽrfnisse von Transgendern und Transsexuellen, Stigmatisierung, Verbotsbestrebungen etc.pp standen auf der Tagesordnung. Auch die Berliner Presse berichtet. Zwei Beiträge zum Kongress sind auf taz.de und bz-berlin.de zu finden. Die Taz ist …

Und wieder vorbei: der Hurenkongress 2019 Mehr lesen »

Sexarbeit: GroĂźes Thema in Berlin

Am Wochenende ist es soweit, dann heiĂźt es in der Bundeshauptstadt Hurenkongress (15. bis 17. August) und „World of Whorecraft – Die Sexwork Messe“ (17. August) Während sich der Kongress ausschlieĂźlich an Sexworker richtet, ist die Messe offen fĂĽr alle. Auf der zugehörigen Webseite sind seit kurzem auch alle aktuellen Angaben zum Programm und den …

Sexarbeit: Großes Thema in Berlin Mehr lesen »

Prostituiertendemo und Schwarmkunstaktion in Berlin

200 Sexarbeiter*innen und UnterstĂĽtzer am 1. Juni auf der StraĂźe / 5 Lovemobile im Juli auf dem Washingtonplatz Zum mittlerweile 43. Mal fand am Sonntag der Internationale Hurentag (International Sex Workers’ Day) statt. Wie jedes Jahr wurden an diesem inoffizielle Gedenktag auch in Deutschland unterschiedliche Aktionen organisiert. Die wohl größte in der Bundeshauptstatt, mit organisiert …

Prostituiertendemo und Schwarmkunstaktion in Berlin Mehr lesen »

Auf nach Berlin! Hurenkongress und „World of Whorecraft“ im August

Drei Tage lang steht die praxisorientierte und unvoreingenommene Begegnung mit der Branche im Fokus Vom 15. bis 17. August kommen wieder Sexworker aus der ganzen Welt und aus allen Bereichen der Sexarbeit in Berlin zusammen um fleiĂźig zu netzwerken. Denn der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V. lädt zu seinem nächsten sogenannten Hurenkongress… und zur ersten …

Auf nach Berlin! Hurenkongress und „World of Whorecraft“ im August Mehr lesen »

Kabel 1 sendet „Rotlichtreport Deutschland“

Erste Folge fragte „Wie steht es um die Sexindustrie in der Hauptstadt?“ Am vergangenen Wochenende hat der zur ProSiebenSat.1 Media SE gehörende Privatsender Kabel 1 seine neue Reihe „Rotlichtreport Deutschland“ gestartet. Titel der ersten Folge: „Bordell Berlin: Wie steht es um die Sexindustrie in der Hauptstadt?“ Die 1,5-stĂĽndige Reportage beleuchtet, wie der Titel verrät, das …

Kabel 1 sendet „Rotlichtreport Deutschland“ Mehr lesen »

Hinter den Kulissen des Artemis

Tagesspiegel.de blickt auf und in das Berliner GroĂźbordell / und mit einer Portion Zynismus auf das Behördenvorgehen und die GroĂźrazzia von vor zwei Jahren Am vergangenen Wochenende titelte ‚Der Tagesspiegel‘: „Hinter den Kulissen des Berliner GroĂźbordells. Die Akte Artemis – Zuhälterei? Menschenhandel? Eine Razzia und ein gescheitertes Verfahren ermöglichen tiefe Einblicke in eine Branche unter Verdacht.“ …

Hinter den Kulissen des Artemis Mehr lesen »

Menschenhandel: KOK richtet in Berlin Fachkonferenz aus

Immer wieder mit Prostitution im Allgemeinen ĂĽber einen Haufen gekehrt: human trafficking. Leider. Zwar gibt es auch in Deutschland jedes Jahr neue Fälle von Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung. Allerdings handelt es sich dabei unwidersprochen um eine Straftat. Prostitution hingegen ist eine legale Form des Geldverdienens – nicht nur in Deutschland. Beides sind also völlig verschiedene …

Menschenhandel: KOK richtet in Berlin Fachkonferenz aus Mehr lesen »

Suchst Du Sex in Nesselwang ? Dann starte mit Deiner Suche auf Rotlicht.de entweder auf der Startseite oder nutze die erweiterte Hurensuche.

Scroll to Top