Dirne, Hure oder Nutte oder was?

15. Dezember 2005

Auf Rotlicht-MV nennen wir sie Modelle, auch in den Zeitungen steht es meist so, aber dennoch heißen sie anders. Da kann man oft von Nutten oder Huren lesen. Rechtlich nennt man sie Prostituierte. Als Dirne wird sie in einigen Gebieten auch genannt. Ich finde Hure als passend. Da einige Frauen den Begriff Hure allerdings nicht mögen, belassen wir es bei Modelle, auch wenn dieser Begriff irreführender ist.

Nutten ist nun nicht gerade der schönste Begriff für Sexworker_innen. Aber viele Männer suchen nach diesem Begriff. Bei Rotlicht.de findest Du eine ansehnliche Anzahl an Nutten, die Du besuchen kannst oder die Dich als Escort begleiten oder zu Hause oder im Hotel besuchen.

Interessanter Weise wird unsere Ort-Seite fĂĽr Schwerin sehr gut in google bei dem Begriff „Nutten“ gefunden. Aktuell auf Platz 6 , aber das ganz sich täglich ändern.

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik