D├╝sseldorf: Prozess um Thomas M. beginnt im Juli

10. Juni 2013

Bert Wollersheim ist nicht unter den Angeklagten

Beinahe ein Jahr nachdem im Zuge einer Gro├črazzia mehrere Bordelle in der D├╝sseldorfer Rethel- und Worringstra├če durchsucht und u.a. die Inhaber/Manager Thomas M., Bert Wollersheim und Inka S. (zeitweise) inhaftiert wurden, geht es nun in die n├Ąchste Phase. Am 1. Juli beginnt der Prozess um die mutma├čliche Abzocke von Besuchern. Laut Anklage sollen Thomas M., als mutma├člicher Kopf des ganzen, und sechs Mitarbeiter etliche Kunden heimlich bet├Ąubt und dann ├╝ber deren Kredit- und EC-Karten deren Konten gepl├╝ndert haben. Auf diese Weise sollen die Angeklagten rund 280.000 Euro erbeutet haben. Der medienbekannte, 62-j├Ąhrige „Rotlicht-K├Ânig Bert Wollersheim (62) ist nicht unter den Angeklagten. Er wurde zuvor von Zeugen entlastet.

Vom 1. Juli bis zum Februar des kommenden Jahres sind bislang 93 Prozesstage geplant.

Zuf├Ąllige Beitr├Ąge aus der selben Rubrik

MedienNews
Huren d├╝rfen werben

Huren d├╝rfen werben

Wie der S├╝dwestdeutsche Rundfunk berichtet, erlaubt der Bundesgerichtshof mit einem heute erlassenen Urteil grunds├Ątzlich Zeitungsinserate von Huren. Es wurde eine Klage eines Barbetreibers abgewiesen. Der Barbetreiber wollte erreichen, dass Inserate in Zeitungen...

MedienBrandenburg
Pressefund: Puff in Potsdam

Pressefund: Puff in Potsdam

Erst jetzt ist uns ein Artikel in der M├Ąrkischen Allgemeine vom 17.12.2014 ├╝ber den Weg gelaufen, in dem wir, sprich unser Portal ÔÇ×Rotlicht-Inserate.deÔÇ×, zumindest in der Online-Version im Video mit erw├Ąhnt werden. Dort geht es um einen ÔÇ×Privat-Puff in PotsdamÔÇť....