„Es ist 5 vor 12 – Wir wehren uns!“

Dona Carmen ruft zur Protestaktion auf

„Alle, die nicht tatenlos zusehen wollen, wie Sexarbeiter/innen durch eine repressive Gesetzgebung der GroĂźen Koalition entmĂĽndigt und entrechtet werden“, lädt der Verein fĂĽr Soziale und politische Rechte von Prostituierten, Dona Carmen e.V. ein, am 13. März an „einem Koordinierungstreffen fĂĽr eine zentrale Protestaktion der Sexarbeiter und Ihrer UnterstĂĽtzer/innen“ in Frankfurt am Main teilzunehmen.

Da wir solche Aktionen gerne unterstĂĽtzen, erlauben wir uns einmal, die Einladung hier auf dem Rotlicht-Weblog zu kommunizieren:

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen/innen,

am 3. Februar 2015 haben sich die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD auf Grundzüge eines neuen „Prostituiertenschutzgesetzes“ geeinigt. Damit werden die Rechte von Sexarbeiter/innen und aller in der Prostitution tätigen Menschen systematisch und massiv beschnitten. Sie sollen zu Objekten einer totalen Rundumüberwachung, zu Menschen zweiter Klasse degradiert werden.

Dagegen wollen wir uns wehren! – Deswegen planen wir fĂĽr den 13. Juni 2015 eine bundesweit unterstĂĽtzte, zentrale Protestaktion in Frankfurt/Main.

Dazu brauchen wir unbedingt Ihre / Deine UnterstĂĽtzung – jede und jeder zählt! Es geht uns um ein breites gesellschaftliches BĂĽndnis fĂĽr das Recht auf freie BerufsausĂĽbung in der Prostitution.

Deshalb bitten wir um Teilnahme an einem vorbereitenden Koordinierungstreffen:

WANN? FREITAG, den 13. MÄRZ 2015 WO? FRANKFURT / MAIN TREFFPUNKT: Räumlichkeiten von Doña Carmen e.V., Elbestraße 41 (nähe Bahnhof) UHRZEIT: 12:00 – 18:00 Uhr (für einen kleinen Imbiss und Getränke wird gesorgt)

Wir bitten um möglichst zeitnahe Rückmeldung, ob Sie/Ihr am Koordinierungstreffen teilnehmt oder ggf. auf andere Weise unser Vorhaben unterstützen könnt.

Doña Carmen e.V. bittet alle um praktische Solidarität und Unterstützung. Es ist 5 vor 12, wir haben keine Zeit mehr zu verlieren.

Bei möglichen Rückfragen: Tel. 069 – 76752880 bzw. Mail: donacarmen@t-online.de. Anhängend noch einige ergänzende Erläuterungen.

Mit freundlichen GrĂĽĂźen Juanita Henning“

Scroll to Top