Gehirn unterscheidet zwischen Lust und Liebe

27. Juni 2012

Sexualforscher ver├Âffentlichen neueste Ergebnisse im ÔÇ×Journal of Sexual MedicineÔÇť

Nun ist es offiziell. Sex und Liebe sind voneinander trennbar… Wie die Hamburger Morgenpost und die Frankfurter Rundschau auf ihren Online-Portalen berichten, sei es Sexualforschern j├╝ngst gelungen zu beweisen, dass der Mensch unterschiedliche, jedoch miteinander verkn├╝pfte Hirnareale f├╝r das Empfinden von Lust oder Liebe benutzt. F├╝r die Studie, deren Ergebnisse im ÔÇ×Journal of Sexual MedicineÔÇť ver├Âffentlicht wurden, hatten die Forscher 20 verschiedene Untersuchungen ausgewertet.

Zuf├Ąllige Beitr├Ąge aus der selben Rubrik