Huren d├╝rfen werben

Wie der S├╝dwestdeutsche Rundfunk berichtet, erlaubt der Bundesgerichtshof mit einem heute erlassenen Urteil grunds├Ątzlich Zeitungsinserate von Huren. Es wurde eine Klage eines Barbetreibers abgewiesen. Der Barbetreiber wollte erreichen, dass Inserate in Zeitungen als unzul├Ąssige Werbung verboten wird.

Da die Werbung in Erotikf├╝hrern, wie Rotlicht-MV.de, den der Werbung in Zeitungen ├Ąhnelt, h├Ątte ein anderes Urteil wahrscheinlich das Aus f├╝r die moderne Werbung im Internet bedeutet. Zum Gl├╝ck ist aber die Prostitution seit Jahren legal und somit auch die Werbung daf├╝r, nat├╝rlich unter Beachtung des Jugendschutzes.

Scroll to Top