Hustler-Gr├╝nder wurde 70

Nachtr├Ągliche Gl├╝ckw├╝nsche f├╝r Larry Flynt

Gestern wurde Lawrence „Larry“ Claxton Flynt, Gr├╝nder des Hustlermagazins, 70 Jahre alt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch nachtr├Ąglich. Larry Flynt revolutionierte Mitte der 70er Jahre mit der Herausgabe des Hustler die Pornoindustrie. Im Gegensatz zu Playboy und Penthouse wurden darin erstmals Fotos einer ge├Âffneten Vagina („pink shots“) abgebildet. Damals ein Eklat. Mittlerweile ist das Unternehmen Larry Flynt Publications (LFP) weltweit vertreten.

Flynt, der nach einem Attentat auf ihn im Jahr 1978 im Rollstuhl sitzt, schuf trotz dieses R├╝ckschlages ein Imperium und pr├Ągte die Pornoszene immens. Mit „Larry Flynt ÔÇô Die nackte Wahrheit“ kam dann 1996 sogar die Verfilmung seines Lebens in die Kinos. Flynt forderte stets Redefreiheit und Liberalismus in Sachen Sexualit├Ąt aber auch in Bezug auf die Politik. Im aktuellen amerikanischen Wahlkampf begehrt er u.a. gegen den konservativen Republikaner Romney auf.

Larry Flynt – danke und auf weitere kreative Jahre.

rmv

Scroll to Top