Kulturradio des rbb über das Prostituiertenschutzgesetz…

Der Kommentar von Heide Oesterreich trifft es auf den Punkt

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg hat vor zwei Tagen einen knapp 3-minütigen Kommentar zum Prostituiertenschutzgesetz veröffentlicht. Und dieser stellt den Gesetzentwurf ganau als das dar, was er ist: eine „Unmündigkeitserklärung“ der Prostituierten, eine Schikane der Frauen, ein Weg hin zu einem „alten Kontrollregime“ zur „Kontrolle weiblicher Sexualität“. Es kommentiert die Moderatorin und taz-Redakteurin Heide Oesterreich.

Der Kommentar ist in der rbb-Mediathek zu finden. Hören lohnt sich

Weiteres von Frau Oesterreich:

für taz.de: Interview mit Catherine Murphy, Expertin für Rechts- und Strategiefragen im internationalen Amnesty-International-Vorstand, zur Grundsatzresolution für die Entkriminalisierung von Prostitution

für taz.de: Interview mit Patrik Cederlöf, nationaler Koordinator gegen Prostitution und Zwangsprostitution in Schweden, zum Thema Entkriminalisierung von Prostitution

für taz.de: Interview mit der Ex-Prostituierten Juliana José

rmv

Scroll to Top