Naddel verleiht VENUS-Werbeplakaten Kultstatus

14. Oktober 2009

20 Prozent der Plakate mit VENUS-Botschafterin Nadja Abd El Farrag gestohlen

Seit einigen Wochen lädt die diesjährige VENUS-Botschafterin Nadja Abd El Farrag von roten Plakaten aus zu einem Besuch der Erotik- und Lifestyle-Messe ein. Die Ex von Poptitan Dieter Bohlen wird die VENUS am morgigen Donnerstag, 15. Oktober (Fachhandelstag), auf dem Messegelände unter dem Funkturm eröffnen und auch an den anderen Messetagen repräsentative Aufgaben wahrnehmen. Wie es scheint, können die Berliner den Besuch der Wahl-Österreicherin gar nicht mehr abwarten. Viele der VENUS-Plakate auf Kunststofftafeln wurden bereits geklaut. „Die VENUS-Motive haben mittlerweile Kultstatus erreicht“, sagt Bernward Büker, Geschäftsführer von Metropolis Promotion, zuständig für die Plakatierung.

Rund 150 Stück und somit 20 Prozent der 160 cm x 80 cm großen Kunststofftafeln mit dem VENUS-Werbeplakat sind von Souvenir-Sammlern schon entwendet worden. „Seit Jahren sind die Plakate sehr beliebt, wurden sogar bereits bei eBay versteigert“, sagt Büker. „Doch Naddel ist bei den Leuten richtig angesagt.“ Die VENUS freut sich über das große Interesse, bittet Naddel-Fans jedoch um etwas Geduld. Die Erotik-Fachmesse endet Sonntagabend, 18. Oktober. „Ab Montag können sich Interessierte unsere Werbeplakate bei Metropolis kostenlos abholen“, sagt Messeleiter Peter Bübel. Anfragen an Metropolis Promotion unter Telefon (030) 69 50 97 28.

Weitere Informationen zur 13.VENUS 2009 unter: www.venus-berlin.com.

VENUS Berlin
Die VENUS Berlin präsentiert seit 1997 alljährlich Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle. Mit an die 400 Ausstellern und 6.000 Fachbesuchern aus 60 Ländern ist sie die größte internationale Fachmesse dieser Art weltweit. Auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern stellen Produzenten und Großhändler ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Mode und Lovetoys vor. Aber auch weniger erotikaffine Hersteller – etwa von Getränken und Möbeln oder Anbieter von Computer-Software – sind vertreten. Sie alle nutzen die Aufmerksamkeit von 28.000 Konsumenten, die jedes Jahr von der Mischung aus professioneller Produktinformation an den Ständen und erotischer Unterhaltung auf den Showbühnen angezogen werden.

Text: Venus Berlin GmbH

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik