Rostock: Eigentumsstreit zwischen Ex-Eheleuten endlich gekl├Ąrt?

23. August 2013

Oberlandesgericht hat abschlie├čend entschieden

Im Beitrag „Prostituierte verliert geschenktes Haus“ hatte ich im Dezember 2012 ja schon ├╝ber den Rechtsstreit zwischen einem Handwerksmeister aus Mecklenburg-Vorpommern und dessen Ex-Ehefrau, einer „ehemaligen“ Prostituierten, geschrieben. Auch ├╝ber den Fakt, dass die Medienlandschaft scheinbar immer dann ein gesteigertes Interesse an einem Rechtsstreit zeigt, wenn dieser irgendwas, und sei es noch so unbedeutend (nun gut, im gegenst├Ąndlichen Fall ist es ja nicht ganz unbedeutend), mit Prostitution zu tun hat.

Damals hatte der Bundesgerichtshof entschieden und den Fall an das Oberlandesgericht in Rostock zur├╝ck verwiesen. Am Mittwoch dann ein abschlie├čendes Urteil aus Rostock. Der Prozess ist beendet, die Frau bekommt das Haus nicht, Der Mann hat Recht bekommen und …. ja und: ├╝ber den Fall wurde nat├╝rlich wieder in fast jeder Zeitung berichtet. Nun ist aber auch gut, oder?

rmv

Zuf├Ąllige Beitr├Ąge aus der selben Rubrik

JustizMedienHamburg
Ärztin vor Gericht

Ärztin vor Gericht

Vor zwei Jahren starb "Sexy Cora" bei einer Brust-OP. Nun steht eine Narkose├Ąrztin wegen fahrl├Ąssiger T├Âtung vor dem Hamburger Landgericht. "Sexy Cora" war ein Pornosternchen wie es im Buche steht: jung, aufstrebend, sexhungrig, wallendes wasserstoffblondes Haar...