„Sexarbeit ist vielf├Ąltig!“ – Diskussionsabend in Rostock

Morgen ist es soweit, die „SeLA – Selbstbestimmt Leben und Arbeiten“ l├Ądt am Donnerstag, den 07.06.2018 zu einem Diskussionsabend ein.

SeLa ist Rostocks Anlaufstelle f├╝r Menschen in der Sexarbeit. In diesem Sinne ist den Mitarbeiterinnen an einem offenen und sachlichen Diskurs zur Prostitution gelegen.

Wie auf deren Facebook-Seite angek├╝ndigt, wird die Aktivistin und Sexarbeiterin Emy Fem aus Berlin zu Gast sein. Ab 18 Uhr gew├Ąhrt sie Einblicke in feministische Positionen zu Sexarbeit und pr├Ąsentiert Kurzfilme zu TransSexwork. Eine abschlie├čende Diskussion mit Robert Holz vom CSG e.V. und Sandra Kamitz von SeLA steht ebenfalls auf dem Programm. Ort des Geschehens ist das SPD-Haus in der Doberaner Str. 6.

Hier geht’s zur Ank├╝ndigung auf facebook: https://www.facebook.com/events/235237160389931/

Scroll to Top