Was ist eine Knusperparty?

Sex ist bekanntlich die schönste Nebensache der Welt. Wie Sex im Leben Gestalt annimmt, das hängt von jedem selber ab. Das Prickeln auf der Haut sollte nie nachlassen, gleich ob man in einer festen Beziehung ist oder als Single durchs Leben geht. Da es verschiedene Praktiken beim Sex gibt, sollte sich ein jeder doch seine Lieblingsstellung auserwählen dürfen und immer offen für Neues sein. Dabei taucht immer wieder der Begriff Knusperparty auf.

Sicherlich, ein Begriff oder eine Sexpraktik, die noch nicht so bekannt ist, aber es lohnt sich für die Freunde des Sex diese Praktika kennenzulernen. Der Begriff knuspern kommt daher, dass eine Frau währen ihrer Periode das Menstruationsblut an den Schamhaaren antrocknen lässt und ihr Liebhaber, knuspert es ab. Das ist dann eine gezielte Sexpraktik, die einfach beide mögen müssen und die Hygiene wird hier vollkommen außen vor gelassen. Beide Partner müssen da schon hochgradig erregt sein und es wollen.

Knusperparty – was Neues beim Sex ausprobieren

Durch die diese Veröffentlichungen auf den bestimmten Facebookseiten oder auf Instagram wo diese geheimsten Wünsche und Praktiken beschrieben wurden, gewann der Begriff „Knusperparty“ an Bedeutung. Du kannst selber entscheiden, wie Du dazu stehst, aber mit einer Frau oder Geliebten kann man ja so manches ausprobieren, so wie es eben gefällt. Was immer zwei Menschen zusammen treiben, sollte bei ihnen bleiben und sollte nicht mit anderen verglichen werden.

Es ist erlaubt, was Spaß macht und das sieht nun mal bei jedem anders aus. Aber warum nicht auch mal etwas Neues beim Sex ausprobieren, so bleibt es spannend in einer Beziehung. Es gibt ja manche Paare, die es lieben, Geschlechtsverkehr während der Periode der Frau zu praktizieren, eine Knusperparty ist dann nur die höhere Form davon.

Nehme teil an Sexgeschichten über Knusperpartys und weiteren Sexpraktiken

Na, bist auch Du neugierig geworden und möchtest gern wissen, was eine Knusperparty bedeutet. Eine solche Sexparty wird von der Offenheit aller Teilnehmenden bestimmt, denn sie geben ihre geheimsten Wünsche an Sexpraktiken preis und reden darüber, offen und voller Sinnlichkeit. Ein jeder Teilnehme sollte doch seine geheimsten Sexpraktiken, die er mag, öffentlich sagen. Nie würde er es so in seinem Bekannten oder Freundeskreis besprechen, geschweige denn es zu beschreiben.

Sicherlich bist Du nun auch als Sexliebhaber neugierig geworden und möchtest auch mal an einer solchen Knusperparty teilnehmen? Das alles geschieht anonym über eine bestimmte Internetseite, wo dann diese „Geschichten“ beschrieben werden. Schon beim Lesen kannst Du ziemlich unruhig werden und so manches auch ausleben wollen. Es werden sehr ausgefallene Sexpraktiken beschrieben, die anregend wirken. Oft geht es hier um Körperflüssigkeiten, die beim Sex eine große Bedeutung bekommen, aber es ist eine Erotik, die man einfach mögen muss.