Sexpuppe von Justin Bieber auf dem Markt

„Selena can suck the Gold off my Grammy“

Nun mögen sich etliche Leser dieses Blogs fragen „Wer zum Teufel ist Justin Bieber?“. Das ist auch nicht weiter schlimm. Vielleicht wissen es die, die Kinder haben, denn Justin Biber ist Teenie-Star, Sänger und Mädchenschwarm. Das amerikanische Unternehmen „Pipedream Productions“ hat nun eine lebensgroĂźe Gummipuppe des 18-Jährigen produziert. Nach Lady Gaga, Lindsay Lohan, Miley Cyrus und etlichen weiteren Celebrities also auch ein Bieber-Doppelgänger.

Da das nicht jugendfreie Dublikat jedoch keine Zustimmung des Originals findet, taucht auch der Name des Teenie-Sängers nicht auf. Um wen es sich aber handelt steht unzweifelhaft fest: „Just-in Beaver love doll“, „Finally 18! Ready to Rock Your World“, „Beaver tells all! ‚Selena can Suck The Gold Off My Grammy'“ und weitere Anspielungen zieren die Verpackung, das abgebildete Model sieht dem Sänger durchaus ähnlich.

Die zweite Frage, die man durchaus stellen darf ist: „Wer um Himmels willen will so ein Teil sein Eigen nennen? Ist sie fĂĽr Frauen oder fĂĽr homosexuelle Männer?“. Zum einen sind Gummipuppen (vor allem die Billigen – und die Bieber-Puppe ist schon fĂĽr rund 26 Dollar erhältlich) nicht wirklich antörnend. DarĂĽber hinaus wird Justin Biber nicht älter. Auch jetzt, mit 18 Jahren sieht der Kanadier noch aus wie 12! Soll die Puppe gar pädophile Neigungen stillen?

Wie dem auch sei, am Ende gehört dieser Artikel in die Kategorie: „Dinge, die die Welt nicht braucht“.

rmv

Scroll to Top