Bordell

BDSM Paar

Das „PROBLEM Prostitution“ Teil 2

„Eine irregeleitete, falsche Sexualität durch Pornografiekonsum ist das Grundproblem, das zum Problem Prostitution fĂĽhrt.“ Dies ist nun der zweite Teil der Auseinandersetzung mit dem NDR-Podcast „Mensch“ Margot“, genauer mit der Folge „Prostitution: Kein Job wie jeder andere“ vom 1. April 2022. Schon in Teil 1 konnte ich kein gutes Wort ĂĽber die drei Protagonist:innen und …

Das „PROBLEM Prostitution“ Teil 2 Mehr lesen »

In Wien dĂĽrfen auch Freierinnen ins Bordell

„Nachrichtenportal“ heute.at echauffiert sich grundlos gegen angeblichen „Gender-Wahn“ Das kĂĽrzlich novellierte und heute in Kraft getretene „Gesetz, mit dem die Prostitution in Wien geregelt wird (Wiener Prostitutionsgesetz 2011 – WPG 2011), Fassung vom 18.03.2022“ hat beim Online-„Nachrichtenportal“ heute.at fĂĽr Aufregung gesorgt. „Wien gendert Puff-Gesetz – im Bordell ändert das alles“ titelt die Redaktion, ein Autor …

In Wien dürfen auch Freierinnen ins Bordell Mehr lesen »

Schweizer Flagge

Was hat ein Schweizer Fachverband mit einer Göttin gemein?

Ein flĂĽchtiger Blick in unser Nachbarland und ins orientalische Altertum Seit knapp einem halben Jahr gibt es ihn: den Verband Erotikbetriebe Schweiz. Mit Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden BordellschlieĂźungen fanden sich in unserem Nachbarland einige Studios, Betreiber_innen und Portale in Form einer „Interessensgemeinschaft Erotikbetriebe“ zusammen. Im September 2020 wurde dann daraus ein offizieller Zusammenschluss. …

Was hat ein Schweizer Fachverband mit einer Göttin gemein? Mehr lesen »

Ăśber 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein

Leni Breymaier (SPD) wird Falsche Verdächtigung, Ăśble Nachrede und Verleumdung vorgeworfen Querdenkerin Leni Breymaier (SPD-Bundestagsabgeordnete) attestierte vor genau einem Monat dem gesamten Rotlicht- und Bordellgewerbe ein strukturelles und umfassendes Versagen. Sie warf der Branche (ohne hier zu differenzieren) „unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen“ vor, die nicht nur die Regel seien, sondern noch dazu angeblich bundesweit „tagtäglich“ geschehen sollen …

Über 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein Mehr lesen »

Querdenken mit MdB Leni Breymaier

Was in Bordellen tatsächlich los ist: „Dort finden tagtäglich unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen statt.“ Neulich in der Presse gefunden: die Berliner Morgenpost berichtet in der letzten Woche „Steuermillionen fĂĽr Bordellbesitzer. Kritik an Corona-Hilfen fĂĽr Prostitutionsbetriebe – auch wegen Menschenrechtsverletzungen in der Branche“. Darin schreibt der Autor Alessandro Peduto kritisch ĂĽber die staatliche ĂśberbrĂĽckungshilfen fĂĽr Bordelle und lässt drei …

Querdenken mit MdB Leni Breymaier Mehr lesen »

redlight on

Tag der offenen BordelltĂĽr am 16.07. geplant

Aktion Redlight On fĂĽr Ă–ffnung der Bordelle Am Donnerstag, den 16.07.2020 ist in vielen deutschen Prostitutionsstätten, sprich Bordelle, Laufhäuser, Modellwohnungen etc. ein Tag der offenen TĂĽr geplant. Der Interessierte kann sich an diesem Tag davon ĂĽberzeugen, das auch Bordelle trotz Corona öffnen und Hygienekonzepte umsetzen können. Informationen zur Aktion sind unter redlight-on.de zu finden. Dort kannst Du …

Tag der offenen Bordelltür am 16.07. geplant Mehr lesen »

FundstĂĽck im Netz: Das perfekte Bordell in der „Republik“

Schweizer Onlinemagazin zeichnet beeindruckendes Modell Prostituierten ergeht es in der Schweiz ganz ähnlich wie in der Bundesrepublik. Einerseits ist Sexarbeit legal (dort bereits seit 1942. Andererseits fehlt die gesellschaftliche Anerkennung, von seiten der Ă–ffentlichkeit wird den männlichen, weiblichen und intersexuellen Sexworkern ein permanentes Stigma angeheftet, Gleichbehandlung gibt es nur per Lippenbekenntnis. Sexarbeiter_innen selbst werden entweder …

FundstĂĽck im Netz: Das perfekte Bordell in der „Republik“ Mehr lesen »

Hinter den Kulissen des Artemis

Tagesspiegel.de blickt auf und in das Berliner GroĂźbordell / und mit einer Portion Zynismus auf das Behördenvorgehen und die GroĂźrazzia von vor zwei Jahren Am vergangenen Wochenende titelte ‚Der Tagesspiegel‘: „Hinter den Kulissen des Berliner GroĂźbordells. Die Akte Artemis – Zuhälterei? Menschenhandel? Eine Razzia und ein gescheitertes Verfahren ermöglichen tiefe Einblicke in eine Branche unter Verdacht.“ …

Hinter den Kulissen des Artemis Mehr lesen »

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell

Hochwertige Sexpuppen sind im Vormarsch. Mittlerweile gibt es schon mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf die Vermietung der Silikon-Damen spezialisiert haben. Noch vor 6 Jahren waren Puppenbordelle wohl ausschlieĂźlich in Japan anzufinden – heute europaweit. Doch bei einer ganz speziellen Spezies Mensch ist die gewerbliche Vermietung der kĂĽnstlichen Damen noch nicht angekommen: Die Spezies …

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell Mehr lesen »

Ja oder Nein? Hohe Wogen um ein Bordell in Bremen

Baupläne lösen stadtweite Grundsatzdiskussion ĂĽber Prostitution aus. Ăśberall wo ĂĽber Sexarbeit diskutiert wird, ist eines zu beobachten: Prostitutionsgegner verlieren beinahe immer den Sinn fĂĽr ein faires und unvoreingenommenes Miteinander. Da wird fern von Fakten und Grundrechten Stimmung gemacht. Allen voran steht die einzelne Meinung. Klischees und Vorurteile werden inflationär verbreitet. Es wird pauschal mit Schlagworten …

Ja oder Nein? Hohe Wogen um ein Bordell in Bremen Mehr lesen »

Bordelle in Mecklenburg-Vorpommern

Bordelle in Mecklenburg-Vorpommern als solches gibt es eher weniger, denn die meisten Modelle oder Huren trifft man in Modellwohnungen an, oder in Nachtclubs, Saunaclubs oder Eroscenter. Natürlich bezeichnen viele Menschen diese Etablissements trotzdem als Bordell oder einfach Puff. Um noch mehr Huren bzw. Erotikmodelle zu finden, gehe bitte auf die Startseite.

Isernhagen: „Château am Schwanensee“ hat neuen Besitzer

In dem ehemaligen Edel-Bordell zogen zwischen 1987 und 2004 auch VW-Betriebsräte ein Vor einigen Jahren machte die VW-Affäre, bei der es darum ging, dass einige Betriebsräte mit Dienstleistungen von Freudendamen bestochen worden waren, die Runde in der Medienwelt. Eines der Edel-Bordelle, das fĂĽr derartige Betriebsfeiern genutzt wurde, war das „Château am Schwanensee“ in NeuwarmbĂĽchen (Ortsteil …

Isernhagen: „Château am Schwanensee“ hat neuen Besitzer Mehr lesen »

Schweiz: 24 illegale Bordelle geschlossen

Operation «Domino» geht gegen Zuhälterei, Steuerhinterziehung und Geldwäsche vor. Illegale Prostitution florierte bis vor kurzem noch im Schweizer Kanton Tessin. Um dagegen anzugehen haben die Behörden des 334.000 Einwohner zählenden Kantons die Operation „Domino“ ins Leben gerufen. Seit März wurden dann gezielt zahlreiche Razzien durchgefĂĽhrt. Wirtschaftsdelikte wie Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Urkundenfälschung sowie bandenmäßige Gewalt, also …

Schweiz: 24 illegale Bordelle geschlossen Mehr lesen »

Nun ist es geschehen: BordellschlieĂźungen in DĂĽsseldorf

Ordnungsamt schlieĂźt vier Häuser auf unbefristete Zeit Jetzt ist es passiert. Vier der Bordelle der DĂĽsseldorfer Rotlichtgrößen Thomas M. und Bert Wollersheim hat das städtische Ordnungsamt jetzt geschlossen. Während beide Gesellschafter weiterhin in U-Haft sitzen wurde ihnen aus gewerblicher Sicht Unzuverlässigkeit attestiert. Nachdem dutzende Freier in den Bordellen mit KO-Tropfen betäubt und deren Kreditkarten geplĂĽndert …

Nun ist es geschehen: Bordellschließungen in Düsseldorf Mehr lesen »

FĂĽnf DĂĽsseldorfer Bordelle bald vor dem aus?

Ordnungsamt prĂĽft, die Bordelle von Bert Wollersheim und Thomas M. zu schlieĂźen Im sogenannten „Rotlicht-Skandal“ der aktuell fĂĽr viel Gesprächsstoff sorgt, kommen immer mehr Einzelheiten ans Licht. Vor allem gehe es dabei um die Häuser der beiden DĂĽsseldorfer Rotlichtgrößen Thomas M. und Bert Wollersheim. Neben Erpressung und Drogenhandel ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei vor allem wegen …

Fünf Düsseldorfer Bordelle bald vor dem aus? Mehr lesen »

Mit 15 ins Bordell

Kölner spendierte seinem Neffen zum Geburtstag Sex mit einer Prostituierten Wegen „Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger“ musste sich ein 33-jähriger Kölner vor Gericht verantworten. Grund war das etwas ungewöhnliche Geburtstagsgeschenk fĂĽr den Neffen. Dieser erhielt von seinem Onkel nämlich einen Besuch bei einer Prostituierten. Laut express.de waren zwei Prostituierte beim Kölner Amtsgericht vorgeladen worden, da der Angeklagte die …

Mit 15 ins Bordell Mehr lesen »

Bordelle in Rostock

Bordelle bzw. Puffs gibt es in Rostock eher weniger. Jedenfalls vom Namen her. Sie nennen sich in Rostock Massagestudio, Asia-Massagen, Nachtclub oder Nachtbar. Wenn man sich den Rostocker Blitz anschaut, ĂĽberwiegen die Massagestudios und Thai-Massagen. Einige Massageclubs in Rostock haben auch eine Sauna oder es massiert ein Mann auch Frauen. Warum sollen sich Frauen nicht auch mal mit einer …

Bordelle in Rostock Mehr lesen »

Suchst Du Sex in Bilsen ? Dann starte mit Deiner Suche auf Rotlicht.de entweder auf der Startseite oder nutze die erweiterte Hurensuche.

Scroll to Top