Prostituiertendiskriminierung in Frankfurt

Die Deutschen Presse-Agentur macht auf heile Welt Frankfurts Behörden geben seit Montag Anmeldebescheinigungen heraus, ohne entsprechende Durchführungsverordnung des Landes, ohne Bereitstellung von Dolmetschern, dafür mit hohen Gebühren… „Seit Montag können sich...

Menschenhandel: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Prostituierte

Sie nennt sich Schwesta Ewa und mach seit einigen Jahren als Rapperin auf sich Aufmerksam – die 32-jährige Frankfurterin Ewa Müller. Nun sitzt die gebürtige Polin in U-Haft. Der Vorwurf: sie soll mehrere weibliche Fans wirtschaftlich abhängig gemacht und dann in die...

Im November: 4. Frankfurter ProstitutionsTage

Doña Carmen e.V. lädt vom 13. bis 15.11.2015 zur kritischen Auseinandersetzung mit der aktuellen politischen Entwicklung Die Bundesregierung will nicht abweichen vom geplanten Prostituiertenschutzgesetz. Noch in diesem Jahr will das Bundesfamilienministerium den...

Am Samstag wurde in Frankfurt demonstriert

Aufnahmen auf Youtube-Kanal „SexworkerRechte“ zu sehen Am 13. Juni 2015 fanden auf dem Frankfurter Opernplatz zahlreiche Sexworker zusammen um auf das geplante repressive „Prostituiertenschutzgesetz“aufmerksam zu machen. Sie riefen zu einer...

Infos zur Protestaktion am 13. Juni in diversen Sprachen

Flugblätter auf plattform-frankfurt.de zum downloaden Am 9. Mai fand in den Räumen des Vereins Dona Carmen ein Koordinierungstreffen statt, bei dem die kommende Protestaktion auf dem Frankfurter Opernplatz vorbereitet wurde. Der Protest richtet sich dabei auf das...