Das war es jetzt: keine Gleichstellung fĂĽr SDL

Seit einem halben Jahr nun schon dĂĽrfen Sexarbeiter_innen nicht mehr legal in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten. Verständlich natĂĽrlich innerhalb eines Lockdowns. Unverständlich wird es aber, wenn die reine Existenz eines pandemischen Virus als Legitimation fĂĽr die Abschaffung einer ganzen Branche genutzt wird. Wenn Prostituierte unbelegt als Superspreader vorverurteilt werden etc.pp. Unseren Unmut darĂĽber und den abschätzigen Umgang …

Das war es jetzt: keine Gleichstellung für SDL Mehr lesen »