Prostitution und Kirche im Mittelalter

Prostitution und Kirche im Mittelalter

Die käufliche Liebe ist schon so alt wie die Menschheit selbst. Schon immer gab es Frauen und auch Männer, die ihren Körper aus den unterschiedlichsten Gründen für erotische Abenteuer verkauften. Zwar tauchte der Begriff der Prostituierten erst im späten Mittelalter...
Warum der Papst Prostituierte verurteilt

Warum der Papst Prostituierte verurteilt

Es ist noch gar nicht allzu lange her, als der Papst Prostituierte als Zeichen einer kranken Gesellschaft dargestellt hat. Schnell wurde ein Eindruck vermittelt, dass Prostituierte eine unerwĂĽnschte Randgruppe der Gesellschaft sind und quasi als „gekreuzigte...

Sexsklaven hinter jeder Ecke – deutschlandweit

Wer sie nicht sieht, der guckt nicht tief genug in den Schatten Hunderttausende unfreiwillig anschaffende Frauen soll es verschiedenen Quellen zufolge in Deutschland geben, sexuell ausgebeutet und versklavt. Eine enorme Dunkelziffer kommt natĂĽrlich noch dazu. Zahlen...

Wie eine gefährliche Überzeugung die Runde macht

Wenn Christen zum „Schlag“ ausholen und Pädophilie und Prostitution in einen Topf werfen Alice Schwarzer fing mit diesem unsäglichen Vergleich an. Und nun wird er scheinbar von der Christengemeinde dankend aufgenommen und unreflektiert weiter verbreitet....
„Erotik und Sexualität“ in der Kirche

„Erotik und Sexualität“ in der Kirche

Evangelischer Pfarrer feiert in Wiesbaden erotischen Gottesdienst Fängt nun endlich auch die Institution Kirche an, offen mit dem Thema Sexualität umzugehen? Vielleicht. Zumindest ansatzweise im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel. Dort feierte nämlich der örtliche...