Dortmunder Prostituierten-Beratungsstelle vor dem Aus

Stadt dreht Kober den Geldhahn zu In manch deutschem Parteiprogramm findet man schon sehr obskure Vorstellungen zum Thema Prostitution – vor Allem was den Umgang mit Sexarbeit betrifft. Gleiches Gilt f├╝r viele Stadtverwaltungen. So wird stets verlautbart, das Rotlicht-Milieu sei nicht kontrollierbar. Gleichzeitig werden hier aber so viele Razzien durchgef├╝hrt wie nirgends sonst. Sperrgebietsverordnungen, Aufhebungen …

Dortmunder Prostituierten-Beratungsstelle vor dem Aus Mehr lesen ┬╗