Landesregierung M-V öffnet nicht die Prostitutionsstätten

Landesregierung M-V öffnet nicht die Prostitutionsstätten

Stellungnahme von SeLA – Beratungsstelle fĂĽr Menschen in der Sexarbeit in Rostock Seit Monaten warten Sexarbeiter*innen in M-V, dass sie regulär mit Auflagen wieder ihrer Arbeit nachgehen können. Während Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen als...
Bundestag beschlieĂźt Prostituiertenschutzgesetz

Bundestag beschlieĂźt Prostituiertenschutzgesetz

Der Bundestag hat am gestrigen Donnerstag (07.07.2016) in der 2. und 3. Lesung das sogenannte „Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen“ (Drucksache 18/8556) beschlossen. Ich bin tatsächlich etwas...
Bundestag beschlieĂźt Prostituiertenschutzgesetz

Phönix zeigt Bundestagsdebatte zum ProstSchG

Die vollständige Debatte im Deutschen Bundestag zum von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines „Gesetzes zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen“ am 2. Juni 2015 hat der Nachrichtensender Phönix...

Ein Frontalangriff auf das sexuelle Selbstbestimmungsrecht

Offener Brief von Almut Wessel an Manuela Schwesig auf huffingtonpost.de Zu den Plänen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sogenannte Gelegenheitsprostituierte ebenfalls behördlich erfassen und kartieren zu lassen, gibt’s auf dem...

Neues vom Prostituiertenschutzgesetz

Schwesig verschärft Gesetzesentwurf – Regelungen eine Farce KĂĽrzlich informierte Spiegel Online, dass Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig den Gesetzentwurf des neuen Prostituiertenschutzgesetz weiter verschärft hat. So wird dieses um folgende...