Tipp: Fotoausstellung in Hamburg

Tanja Birkners Fotoprojekt „Halbe Stunde“ portraitiert Sexarbeiter_innen aller Couleur

Im Hamburger Stadtteil St. Georg kann man vom dem 21. August bis zum 24. Oktober 2014 eine ganz besondere Ausstellung besuchen gehen. In der Galerie im Georgshof zeigt die diplomierte Kulturwissenschaftlerin und Dozentin Tanja Birkner ihr Fotoprojekt „Halbe Stunde“. Dieses, so die AnkĂĽndigung, erzählt „von Frauen, die seit zwanzig Jahren auf dem Steindamm stehen und dort ihre Kunden treffen; von jungen Männern, die als Escort arbeiten; von Frauen aus Bulgarien und Rumänien, die der Armut ihres Heimatlandes und ihrer Perspektivlosigkeit entkommen wollen; oder auch von der selbstbewussten Domina mit eigenem Studio.“

„Halbe Stunde“

Fotografien von Tanja Birkner

Eröffnung am 21. August 2014, um 18.00 Uhr

Ausstellung vom 21. August bis zum 24. Oktober 2014

Galerie im Georgshof, Alfred Toepfer Stiftung

Georgsplatz 10, 20099 Hamburg

Öffnungszeiten: dienstags 14 – 18 Uhr und mittwochs 14 – 17 Uhr

Update 18.08.2014: Wie uns die Fotografin Tanja Birkner mitteilte, sind die Kapazitäten des Ausstellungsraumes erschöpft und Einlass ist nur noch für Besucher auf der Gästeliste möglich.

Scroll to Top