TV-Aufklärungsformat „Make Love“ geht in die 2. Runde

MDR und Ann-Marlene Henning suchen noch Paare

Nachdem der MDR im November des vergangenen Jahres mit seinem “trimedialen“ (Radio, Fernsehen, Internet) Doku-Format „Make Love“ fĂĽr Schlagzeilen sorgte (wir berichteten) – so wurden in den Videos neben aufwendigen digitalen Animationen auch echte Sexszenen gezeigt -, hat dieses letztendlich eine Menge Zuspruch bekommen. Und da ist die logische Konsequenz, dass es mit der Aufklärungsreihe weiter geht. Ja, im November soll die 2. Staffel von „Make Love“, natĂĽrlich wieder mit der Sexual- und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning, beginnen.

FĂĽr die 2. Staffel werden auĂźerdem noch Interview-/Gesprächspartner (Paare) gesucht. Informationen dazu und alle bisherigen Videos findet man auf make-love.de.

rmv

Scroll to Top