Über die Gründe, Sexarbeiter/in zu werden

16. September 2016

Blog „Sex and Psychology“ fasst Schweizer Studie zusammen

Dr.Justin Lehmiller, Psychologe und Blogger aus Indiana, veröffentlicht auf seinem Weblog „Sex and Psychology“ u.a. regelmäßig „Infographics“. Eine der neueren Grafiken bezieht sich auf eine Schweizer Studie aus dem Jahr 2010. Dafür wurden 193 Prostituierte über ihre Gründe, in der Sexarbeit tätig zu sein, befragt.

Aber schaut selbst: http://www.lehmiller.com/

rmv

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik