Was halten eigentlich die Piraten von Prostitution?

Partei legt ihre Position auf Wiki umfangreich dar

Gerade entdeckt: Die Position der Piraten zu Prostitution & Sexarbeit. Die Wiki-Seite ist bereits seit Anfang Januar online. Man muss ja kein Freund dieser jungen Partei sein. Fehlende Transparenz kann man ihr aber nicht vorwerfen. Auch fĂĽr politisch wenig interessierte Personen sei dieser Link nahe gelegt, so verweisen die Piraten auf ihrer Seite auf umfangreiche Hintergrundinformationen rund um das Thema Sexarbeit.

Besonders interessant sind dabei die Kapitel „pro Sexwork & Paysexkonsum“, „Mythen und Falschinformation“ und „Grundsätzliche Problemkreise“.

Scroll to Top