Seit dem 1.7.2017 ist das neue Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Das Gesetz bringt eine Reihe von einschneidenden Änderungen mit. Informationen dazu findest Du in unserem Weblog oder auf Pro-Prostitution.de.

Du bist Sexworkerin und hast Fragen zum neuen Gesetz und brauchst Unterstützung bei der Anmeldung? Dann rufe uns an!

News


Lena | Cottbus

15.10.2018 12:53 | 1 Frau zahlen, 1 Frau umsonst. 2 Girls 1 Preis. Eine gratis dazu. Top Aktion diese Wo... + zu den News

Maria | Cottbus

15.10.2018 12:53 | 1 Frau zahlen, 1 Frau umsonst. 2 Girls 1 Preis. Eine gratis dazu. Top Aktion diese Wo... + zu den News

Duo Lena & Maria | Cottbus

15.10.2018 12:52 | 1 Frau zahlen, 1 Frau umsonst. 2 Girls 1 Preis. Eine gratis dazu. Top Aktion diese Wo... + zu den News

Alina | Groß Kreutz (Havel)

15.10.2018 11:45 | Jetzt noch alleine in Jeserig! Ab Mittwoch mit Freundin Rada!

Zimmer Anzeigen in Brandenburg*


 Appartements in...

Appartements in Pritzwalk - auch in Parchim....

Im Zentrum von Pritzwalk schöne Wohnungen mit allem Komfort.  

*Erotikjobs und Kontakte zu Appartement-Vermieter und Clubbetreibern

Brandenburg


Ob Barnim, Uckermark, Prignitz, Oder-Spree oder Havelland - in allen Teilen Brandenburgs kannst du Lust gegen Bezahlung erhalten. Da steht das nordöstliche Bundesland den anderen in nichts nach. Während auf dem Lausitzring regelmäßig die Motoren aufstöhnen, sind es in den Appartements der Mark ganz andere "Triebwerke". Zahlreiche Dienstleistungsangebote rund um die käufliche "Liebe" findest du in Zentren wie Wittenberge, Potsdam, Bernau, Neuruppin oder Brandenburg/Havel.

Lust auf Abwechslung? Modelle aller Couleur findest du sieben Tage die Wocheauf Rotlicht.de.

Wusstest Du schon, dass...


... ein plötzlich vermehrtes Auftreten von Geschlechtskrankheiten (Epidemien) zu allen Zeiten dazu instrumentalisiert wurde, Prostituierte stärker zu diskriminieren, zu stigmatisieren oder zu bestrafen? So z.B. zu Beginn des 16. Jahrhunderts (Syphilis), im 19. Jh (Siphilis und Tripper) oder in den 1980er Jahren (AIDS).

Rotlicht.de - In eigener Sache


Rotlicht.de auf der Venus 2018

Nach einer längeren Pause sind wir wieder auf der Venus dabei! Du findest uns auf dem Gemeinschaftsstand der Interessengemeinschaft „Zukunft Rotlicht„. Zusammen mit der Rotlicht-Akademi...

Pressefund: Puff in Potsdam

Erst jetzt ist uns ein Artikel in der Märkischen Allgemeine vom 17.12.2014 über den Weg gelaufen, in dem wir, sprich unser Portal „Rotlicht-Inserate.de„, zumindest in der Online-Version...

 Magazin


„Menschen in der Linienstraße“ – Ausstellung in Dortmund

Eine etwas ungewöhnliche Ausstellung, die Einblicke in das Leben im Bordell gewährt, wird ab morgen an einem dafür noch ungewöhnlicheren Ort eröffnet. Unter dem Titel „Menschen in der Linienstraße“ nä...

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell

Hochwertige Sexpuppen sind im Vormarsch. Mittlerweile gibt es schon mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf die Vermietung der Silikon-Damen spezialisiert haben. Noch vor 6 Jahren waren Puppenbo...

Aus den Eingeweiden kommender Hass gegen Sexualarbeiterinnen

Spaniens Arbeitsministerin hält nichts von Arbeiterrechte für Prostituierte In Spanien ist die Lage der Sexarbeiterinnen verzwickt – freundlich gesagt. Wie auch anderswo in Europa gibt es mehrer...

© 2005 - 2018 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


„Menschen in der Linienstraße“ – Ausstellung in Dortmund

Eine etwas ungewöhnliche Ausstellung, die Einblicke in das Leben im Bordell gewährt, wird ab morgen an einem dafür noch ungewöhnlicheren Ort eröffnet. Unter dem Titel „Menschen in der Linienstraße“ nämlich wird man Bilder der Künstlerin Bettina Bröke...

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell

Hochwertige Sexpuppen sind im Vormarsch. Mittlerweile gibt es schon mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf die Vermietung der Silikon-Damen spezialisiert haben. Noch vor 6 Jahren waren Puppenbordelle wohl ausschließlich in Japan anzufinden &#8...

Aus den Eingeweiden kommender Hass gegen Sexualarbeiterinnen

Spaniens Arbeitsministerin hält nichts von Arbeiterrechte für Prostituierte In Spanien ist die Lage der Sexarbeiterinnen verzwickt – freundlich gesagt. Wie auch anderswo in Europa gibt es mehrere Lager zwischen tiefster Abneigung und uneingesch...