Katastrophe - Bordelle sind nicht die Treiber der Pandemie!

Die Prostitutionsbranche war von dem 1. Corona-Lockdown – im Gegensatz zu vergleichbaren Branchen – unverhältnismäßig hart betroffen:Die

Inserate in Bremen



Bremen


Bremen - die Freie Hansestadt ist mit etwa 550.000 Einwohnern die zehntgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Rotlichmeile des Zwei-Städte-Staates, die Helenenstraße genießt einen Bekanntheitsgrad weit über die Landesgrenzen hinaus. Daneben sind etliche Bordelle, Clubs und Apartments über die ganze Stadt verteilt. Übrigens: Bremen ist auch Heimat des erfolgreichen Webcamgirls SexyJenJen und Geburtsort von Busenwunder und Ex-Pornodarstellerin Annina Ucatis.

Lust auf Abwechslung? Um Huren in Bremen zu finden, schau dich einfach auf Rotlicht.de um.

Wusstest Du schon, dass...


... Prostitution in allen Bundesstaaten der USA mit Ausnahme von Nevada strafbar ist. Dennoch ist sie vorhanden, ob in Form von Straßenprostitution oder Escort-Services.

Rotlicht.de - In eigener Sache


 Magazin


Katastrophe - Bordelle sind nicht die Treiber der Pandemie!

Die Prostitutionsbranche war von dem 1. Corona-Lockdown – im Gegensatz zu vergleichbaren Branchen – unverhältnismäßig hart betroffen:Die

Politisch-Persönliches Kalkül: Schwesig ignoriert Belange von Prostituierten

Für Menschen in der Sexarbeit hat "das derzeitige Arbeitsverbot schwere ökonomische, soziale und psycho-emotionale Folgen", heißt

Nordländer werden Sexarbeit wieder zulassen

Wie mehrere Medien gestern schrieben, soll Prostitution in mehreren Nordländern wieder möglich sein. So schreibt u.a. der NDR, das

Landesregierung M-V öffnet nicht die Prostitutionsstätten

Seit Monaten warten Sexarbeiter*innen in M-V, dass sie regulär mit Auflagen wieder ihrer Arbeit nachgehen können. Während Hamburg,

Hamburger Sexworker fordern Öffnung

Wie noch in vielen anderen Regionen auch, ist die Sexarbeit in Hamburg weiterhin verboten, obwohl bereits zum 1.09.2020 Lockerungen

-> Hinweis Corona & Sexarbeit <-
© 2005 - 2020 - web-mv.de - regionale Onlinedienste