Orion macht Tatjana Gsell ein unmoralisches Angebot!

10. Oktober 2008

Der Erotikspezialist Orion hat GesprÀche mit Frau Tatjana Gsell aufgenommen, um das Sortiment mit einer weiteren exklusiven Marke zu verstÀrken.

Frau Gsell genießt zurzeit als Person des öffentlichen Lebens und als Gesicht der 12. VENUS Berlin in Deutschland einen besonders hohen Bekanntheitsgrad. Als Botschafterin der VENUS hat sie einmal mehr ihre erotischen SpezialitĂ€ten unter Beweis gestellt. Ihre enorme Akzeptanz bei den Erotikliebhabern beflĂŒgelt auch die Phantasien des Erotikkonzern Orion.

Erotikserie mit Tatjana Gsell

In der Flensburger Zentrale des weltweit agierenden Erotikkonzern Orion denkt man auch ĂŒber eine ganz spezielle Erotikserie nach. Als Hauptdarstellerin möchte man Frau Tatjana Gsell verpflichten. Ein erstes Telefonat zwischen der GeschĂ€ftsfĂŒhrung und Frau Gsell hat es bereits gegeben. Frau Gsell zeigte großes Interesse an einem persönlichen Treffen. Ihre exklusive Verpflichtung fĂŒr Erotikfilme sowie umfangreiche Promotionaktionen hat Frau Gsell bei Zusammenkommen bereits mĂŒndlich versichert. Als ErgĂ€nzung und UnterstĂŒtzung wĂ€re eine umfassende Toyserie denkbar.

Wie im Einzelnen eine Zusammenarbeit aussehen kann, soll noch im Rahmen der 12. VENUS Messe in Berlin zwischen Frau Gsell und der Orion GeschĂ€ftsfĂŒhrung besprochen und festgelegt werden.

Axel Schaffrath
VENUS Presse

ZufÀllige BeitrÀge aus der selben Rubrik

Werbung
Maribel Lorberg bei Fundorado

Maribel Lorberg bei Fundorado

Maribel spielt die Rolle der SchĂŒlerin Tesla in „Krass Klassenfahrt“. Die Webserie startete als reines Youtube-Projekt und hat es mittlerweile bis auf die Video-On-Demand-Plattform Joyn geschafft. Maribel wer? Na Maribel Lorberg natĂŒrlich! Eine junge Schönheit, die...