Menschenhandel: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Prostituierte

Sie nennt sich Schwesta Ewa und mach seit einigen Jahren als Rapperin auf sich Aufmerksam – die 32-jährige Frankfurterin Ewa MĂĽller. Nun sitzt die gebĂĽrtige Polin in U-Haft. Der Vorwurf: sie soll mehrere weibliche Fans wirtschaftlich abhängig gemacht und dann in die Prostitution geschickt haben. Laut Medienberichten seien die Opfer zwischen 17 und 19 Jahre …

Menschenhandel: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Prostituierte Mehr lesen »