Disziplin


Der Begriff "Disziplin" spielt nicht nur eine wichtige Rolle in unserem Alltagsleben, sondern auch in der BDSM-Szene. Bei einem BDSM-Spiel verstärkt sich die Fokussierung auf Unterwerfung und Gehorsam. Der dominante Teilnehmer während eines BDSM-Spiels legt Regeln fest, auf deren Einhaltung er besteht. Es liegt am passiven, also untergebenen Teilnehmer, diesen Regeln Folge zu leisten. Disziplin sind dabei in Form einer Selbstdisziplinierung und in Form eines Drucks von Außen gegeben. Eine Disziplinierung kann in Form einer Strafe bei einem Regelstoß erfolgen. Der Lustgewinn des untergebenen Parts erfolgt dabei mitunter durch den Genuss von Schmerzen. Im Vordergrund kann jedoch auch der psychologische Effekt des Spiels stehen. Dies hängt von einer entweder devoten oder masochistischen Neigung ab.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2022 - web-mv.de - regionale Onlinedienste