Squ*rt*ng


Beim Squ*rt*ng, nur bei Frauen auftretend, handelt es sich um ein stoßweises Ausspr*tzen während des Höhepunktes. Sqirting ist dabei von der weiblichen Ejakulation abzugrenzen. Allerdings können beide Vorgänge gleichzeitig während eines Orgasmus auftreten. 

Beim Ejakulat der Frau handelt es sich eine wässrige Drüsenflüssigkeit (in den paraurethralen Drüsen produziert), das beim Orgasmus u.a. durch mehrere winzige Ausgänge in den Endabschnitten der Harnröhre ausgestoßen wird. Squ*rt*ng hingegen meint ein stoßweises Ausspr*tzen der in der Blase befindlichen und verdünntem Urin ähnlichen Flüssigkeit.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste