Tr*mpling


In Sachen Sado Maso können die meisten Menschen noch richtig etwas lernen. Es gibt so viele Begriffe, Abkürzungen und Codes, die für Laien überhaupt nicht nachzuvollziehen oder herzuleiten sind. Hast du schon einmal von "Tr*mpling" gehört? Du liegst schon nicht ganz falsch, wenn du hinter dem Begriff etwas Ähnliches, wie Trampeln oder Treten vermutest. Beim Tr*mpling wird der Skl*ve mit den bloßen Füßen und vorrangig vor allem mit den Füßen der Herrin, die High Heels trägt, malträtiert. Die Schuhe mit hohen Absätzen verursachen natürlich große Schmerzen und viele schöne Lustschmerzen. Der Skl*ve ist in seinem Element, die Herrin beschäftigt sich nur mit ihm. Warum es zum Tr*mpling kommt, bleibt Skl*ven und Herrin überlassen. Hat der Skl*ve eine Abreibung verdient oder bettelte er vorher nahezu um diese unvergleichlichen Schmerzen während der Behandlung mit den High Heels? Natürlich ist das alles eine Sache des Feingefühls, die Herrin weiß sehr genau, wie weit sie bei ihrem unterwürfigen Diener gehen kann und darf.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2022 - web-mv.de - regionale Onlinedienste