Modelle und Clubs in Fürstenwalde/Spree


Huren, Dominas oder Nachtclubs in Fürstenwalde/Spree findest Du an dieser Stelle.

News aus Fürstenwalde/Spree


Victoria | Fürstenwalde - Spree

Brandneu !! | 11.09.2019 12:23

Kety | Fürstenwalde - Spree

JETZT in deiner Stadt! Nur eine Woche! - Ab Sonntag, 15.09. in Fürstenwalde | 10.09.2019 12:16

Orte in der Nähe von Fürstenwalde/Spree


Zeige noch mehr Orte im Umkreis von 50km

Fürstenwalde/Spree in Brandenburg


2008 verlieh der Bund der Domstadt Fürstenwalde das Prädikat „Ort der Vielfalt“. Gelegen innerhalb des Berliner Urstromtales, durchflossen von der Spree und beinahe vollständig von Wäldern umgeben ist die Stadt ein Muss für jeden Naturliebhaber. In den südlich befindlichen Rauenschen Bergen liegen die größten bisher in Brandenburg gefundenen Findlinge. Mittlerweile touristisch genutzt wird auch die dortige Bunkeranlage. Da Fürstenwalde von 1609 bis 1995 Garnisonsstadt war, prägte das Militär in dieser Zeit das Stadtbild maßgeblich. Dazu gehört eine 95-jährige Flughafengeschichte (heute steht auf dem Gelände einer der größten Solarparks Deutschlands). Apropos Liebhaber: natürliche und hammerheiße Frauen, die eigentlich einen Waffenschein für ihren Körper bräuchten, stellen ihre Liebhaber in den verschiedenen Modellwohnungen der Stadt regelmäßig vor nackte Tatsachen... . Eine interessante historische Figur Fürstenwaldes und der Region ist der "Falsche Waldemar". Jenem spätmittelalterlichen Hochstapler gelang es für kurze Zeit zum Markgrafen emporzusteigen. Ein besonderes mittelalterliches Brauchtum - nur eben kein deutsches sondern ein schottisches - hat hier in den letzten Jahren besonders an Popularität gewonnen: die Fürstenwalder Highland Games. Kein Highlander aber einer der bundesweit bekanntesten Faustkämpfer erlernte in der 31.000-Einwohner-Stadt sein Handwerk.

  • Staat: Brandenburg
  • Koordinaten: 52.3668 14.0667

Wusstest Du schon, dass...


... der Arzt und Sexualforscher Magnus Hirschfeld, der Verleger Max Spohr, der Jurist Eduard Oberg und der Schriftsteller Franz Joseph von Bülow die weltweit erste Homosexuellen-Bewegung begründeten? Zusammen gründeten sie im Mai 1897 das Wissenschaftlich-humanitäre Komitee (WhK).

© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste