Modelle und Clubs in Salzgitter


Huren, Dominas oder Nachtclubs in Salzgitter findest Du an dieser Stelle.

Zimmer Anzeigen in Salzgitter*


 Suite-Discrete

Suite-Discrete

Auf Tages- oder Wochenmietbasis Schnupper-Angebot: 3 Tage mietfrei in...

*Erotikjobs und Kontakte zu Appartement-Vermieter und Clubbetreibern

Orte in der Nähe von Salzgitter


Zeige noch mehr Orte im Umkreis von 50km

Salzgitter in Niedersachsen


Die noch junge Stadt (Gründung 1942) hat sich wie ehemals beabsichtigt schnell zur Industriemetropole entwickelt. Aufgrund der damit verbundenen, umfangreichen Eingemeindungen entstand aus dem Nichts eine neue Großstadt. Seit 2011 hat Salzgitter diesen Status allerdings verloren (nur noch rund 98.000 Einwohner). Darüber hinaus zählt sie zu den flächengrößten Städten Deutschlands. Geprägt von der Stahlindustrie - hier sind die neben dem zweitgrößten deutschen Stahlkonzern mehrere Fahrzeugbau-Unternehmen ansässig - ist Salzgitter heute der drittgrößte Industriestandort Niedersachsens. Sogar im Stattwappen befindet sich ein silberner Hochofen. Als Wahrzeichen der Stadt gilt das Stadtmonument "Turm der Arbeit". Abseits des Schuftens, Malochens, Ranklotzens bietet die Stadt einige Rückzugsgebiete: ob entlang der Rad-/Wanderwege (insg. 270 km), innerhalb eines der drei Naturschutzgebiete oder am 75 Hektar großen Salzgittersee. Entschleunigend wirken auch die Burgen und Schlösser rund um die Arbeiterstadt. Wer dort noch immer nicht vom Alltag abschalten und entspannen kann, der sollte es vielleicht mal mit einem Besuch im örtlichen Saunaclub oder einem der anderen Etablissements versuchen. Nach dem heißen Stelldichein mit einer Dirne sollte jedem wieder ein Strahlen ins Gesicht locken. Da kann dann auch das hier ansässige Bundesamt für Strahlenschutz nichts gegen tun.

Die Großstadt Salzgitter wird vor allem durch ihre Industrie geprägt. Das heißt aber bei weitem nicht, dass sich das Leben in Salzgitter nur um die Arbeit dreht. Ganz im Gegenteil, wer sich nach der Arbeit in Gesellschaft eines attraktiven Models entspannen oder mit ihr seine Neigungen ausleben will, kann in Salzgitter aus einem breiten Angebot wählen.

Bekannte Persönlichkeiten der Erotikbranche aus Salzgitter
Das Nacktmodel Jennifer Martin wurde am 26. Juni 1990 in Salzgitter geboren. Sie ist 1,64 m groß, wiegt 48 kg und hat brünette Haare. Im Oktober 2009 wurde Jennifer Playmate des Monats im bekannten Playboy Magazin. Im selben Jahr wurde sie zum Wiesn Playmate gewählt.

Erotisches Vergnügen in Salzgitter
Der Salon Stern ist ein bekanntes Bordell in Salzgitter. Das Etablissement befindet sich in der Albert-Schweitzer-Straße 22 und ist täglich von 10 - 22 Uhr geöffnet. Besucher, die Wert auf Diskretion legen, können das Haus auch durch einen Hintereingang betreten. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Im Haus kümmern sich bis zu 8 Girls aus aller Welt um die Gäste in einer gepflegten und gemütlichen Atmosphäre. Neben den komfortabel eingerichteten Zimmern steht für spezielle Wünsche auch ein SM Zimmer mit Andreaskreuz und Käfig zur Verfügung. Wer beim heißen Liebesspiel ins Schwitzen gekommen ist, kann sich anschließend unter der Gästedusche erfrischen. Auf Wunsch machen die Damen vom Salon Stern auch Haus- oder Hotelbesuche.

Damen oder Herren, die sich mal eine kleine Auszeit gönnen wollen, sind bei Happy-End Massagen genau richtig. Dort werden Ganzkörpermassagen, Intim-Massagen, Lingam-Massagen, Öl-Massagen und Yoni-Massagen angeboten. Der Besuch ist nur mit Termin möglich. Die Buchung kann täglich ab 9 Uhr erfolgen. Achtung, zum Angebot gehören weder Geschlechtsverkehr noch Oralsex.

Bei Maria's Massagen kann man sich ebenfalls Verspannungen behandeln lassen. Angeboten werden professionelle Massagen mit anschließendem Höhepunkt. Geschlechtsverkehr ist nicht möglich. Maria hat eine helle Haut und spricht deutsch. Sie kann täglich ab 10 Uhr telefonisch oder per WhatsApp gebucht werden.

Darüber hinaus empfangen in Salzgitter auch viele Erotikmodelle ihre Gäste in privaten Apartements oder Terminwohnungen. Die Skala reicht von gertenschlanken jungen Ladys über üppig gebaute Milfs, die genau wissen, wie sie einen Mann glücklich machen können bis hin zu hemmungslos geilen Thai-Früchtchen, die sich mit ihren Gästen im wahrsten Sinn des Wortes ins Vergnügen stürzen.

  • Staat: Niedersachsen
  • Koordinaten: 52.1501 10.3333

Wusstest Du schon, dass...


... es in der Hansestadt Hamburg 1428 acht offizielle Frauenhäuser gab? 1833 waren es bereits 113 Bordelle mit 569 Freudenmädchen und 1863 180 mit insgesamt 1047 Prostituierten. 1895 soll es neben den etwa 1.000 registrierten Dirnen ca. 3.000 bis 4.000 Frauen gegeben haben, die heimlich der Prostitution nachgingen. (Quelle: ludersocke.blog.de)

© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


Ein schönes Osterfest!

Jetzt hab ich das fast vergessen. Ostern steht vor der Tür. In diesem Sinne wünscht das ganze Team von Rotlicht.de allen Partnern, KundInnen Usern und Lesern des Rotlicht-Weblogs ein schönes Osterfest!     Und für alle die, die jetzt nicht...

Josefa Nereus für edition F Award nominiert!

Sie ist hauptberufliche Sexworkerin, Youtuberin (Infotainment-Kanal: „Wissen. Macht. Sex.“), gelernte Mediengestalterin und ehrenamtliche Pressesprecherin des BesD e.V. … spricht meist locker und frei Schnauze über das, was und wie es ist &#821...

Fundstück im Netz: „Cock Cam“ für 160 US-Dollar

Jaja, die Visualisierung von nackten Körpern, Geschlechtsteilen und eben Sexpraktiken kann schon so manches Mal ganz spezielle Auswüchse haben. Aber sexuelle Präferenzen und Fetische sind nun mal so vielfältig wie unsere gastronomischen Vorlieben. So...