Modelle und Clubs in Uelzen


Huren, Dominas oder Nachtclubs in Uelzen findest Du an dieser Stelle.

News aus Uelzen


Maya | Uelzen

Ab Sonntag, 15.09. Brandneu in Uelzen ! | 10.09.2019 15:55

Thai Sindy | Uelzen

Exclusiv und Einmalig in Uelzen ! | 10.09.2019 15:52

Tanja | Uelzen

Einmalig und Ganz Privat ab Sonntag, 15.09. in Uelzen ! | 10.09.2019 15:50

Zimmer Anzeigen in Uelzen*


 Haus 44 - Verst...

Haus 44 - Verstärkung gesucht

Wir sind ein gepflegtes und ruhiges Haus. Hier steht für jede Frau wohlfühlen...

 Gepflegtes 3 Zi...

Gepflegtes 3 Zimmer Appartement in Lüneburg

In angenehmer Atmosphäre wohnen und arbeiten: Wir bieten Dir ein elega...

*Erotikjobs und Kontakte zu Appartement-Vermieter und Clubbetreibern

Orte in der Nähe von Uelzen


Zeige noch mehr Orte im Umkreis von 50km

Uelzen in Niedersachsen


Am Rande der Lüneburger Heide liegt die niedersächsische Kreisstadt Uelzen. Sie ist geprägt von Fachwerkarchitektur sowie einiger beachtlicher Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik (trotz mehrmaliger, weitreichender Zerstörungen der Stadt durch Flächenbrände und Bomben). Touristische Hingucker sind daneben "Das goldene Schiff" (Wahrzeichen) oder der Hundertwasser-Bahnhof. Die rund 33.300 Einwohner große "Uhlenköperstadt" kann aber noch mit anderem aufwarten. So ist sie Standort einer der größten Zuckerfabriken Deutschlands sowie einer der ältesten Weinhandlungen Mitteleuropas. Und: in der ehemals florierenden Bierbrauerstadt findet jährlich eine der ältesten karitativen Veranstaltungen der Welt statt. Berauschend und zuckersüß sind aber auch die Freudendamen der Stadt. Lass dich von ihnen einfach mal nach allen Regeln der Kunst verwöhnen...

  • Staat: Niedersachsen
  • Koordinaten: 52.9659 10.5580

Wusstest Du schon, dass...


... es in der Hansestadt Hamburg 1428 acht offizielle Frauenhäuser gab? 1833 waren es bereits 113 Bordelle mit 569 Freudenmädchen und 1863 180 mit insgesamt 1047 Prostituierten. 1895 soll es neben den etwa 1.000 registrierten Dirnen ca. 3.000 bis 4.000 Frauen gegeben haben, die heimlich der Prostitution nachgingen. (Quelle: ludersocke.blog.de)

© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste