„Sexarbeit von Männern für Männer“

22. Juli 2016

Film und Gesrächsrunde am 24. August in der Veranstaltungsreihe „Zwischen Respekt und Schutz – Vielfalt der Sexarbeit in Berlin“

„House Of Boys“ ist der Titel eines Spielfilms, der sich mit einem Bordell im Amsterdam der 80er Jahres beschäftigt. Träume, Ideale, Liebesgeschichten und die Realität von AIDS werden gezeigt. Der Film ist eine gute Grundlage für das Gespräch über die heutigen Angebote in Berlin und Europa, die Situation in Clubs und Bordellen.

Der Abend wird organisiert von den Beratungsstellen Hydra, Subway und vom Frauentreff Olga. Die gemeinsame Veranstaltungsreihe unter der Überschrift „Zwischen Respekt und Schutz – Vielfalt der Sexarbeit in Berlin“ startete bereits im Mai dieses Jahres. Zwei weitere Themenabende finden im Oktober und Dezember statt.

„Sexarbeit von Männern für Männer“
Mittwoch, 24. August 2016 um 19 Uhr
in der Anlaufstelle von subway, Nollendorfstr. 31 in Schöneberg

Weitere Informationen und Termine auf dieser Website: www.vielfalt-sexarbeit.de/Veranstaltungen

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik