STI-Kongress vom 23. bis 25. Juni in Berlin

23. Februar 2022

Der 66. Deutsche STI-Kongress ist ausgeschrieben. Laut der Organisatorin, der Gesellschaft zur Förderung der Sexuellen Gesundheit, soll dieser vom 23. bis 25. Juni 2022 in Berlin stattfinden. Zudem ist die Veranstaltung als Präsenzkongress geplant.

Neben dem Termin sind bereits die einzelnen Themen bekannt gegeben worden. Auf das interessierte sowie Fachpublikum warten Plenarvorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops in den Bereichen „Sexuelle Gesundheit und die Pandemie“, „Sexarbeit – vor und nach der Pandemie“, „Prävention von STI“

“ Neue diagnostische Möglichkeiten“, „Neue Horizonte in der Therapie“ uvm. Somit wird der STI-Kongress wieder zur Plattform fĂĽr deinen interdisziplinären Austausch. Eines der Highlights sellt sicherlich die Verleihung des Detlef-Petzoldt-Preises dar. Der mit 2.500 € dotierte Preis wird fĂĽr eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der STD/STI-Forschung der letzten zwei Jahre verliehen.

Weitere Informationen rund um den Kongress sowie die Anmeldeformalien sind auf der Kongresswebseite einzusehen.

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik