Brustwarzenspiele


Die Brustwarze ist als Teil der Brust mit dieser sekundäres Geschlechtsmerkmals. Bei Frauen außerdem Mündung der Milchdrüsen. Was sie aber besonders interessant macht für erotische Spiele, ist ihre Sensibilität. Für beide Geschlechter sind Brustwarzen eine individuell teils sehr erogene Zone. So unterschiedlich ihre Empfindlichkeit ist, so variieren Brustwarzen von Person zu Person auch in Größe, Form und Farbe.

Aufgrund ihrer Beschaffenheit sind sie regelmäßig Gegenstand von BDSM-Praktiken. Klebebänder, Kerzenwachs und Co. eignen sich gut für Anfänger. Nippelklemmen dienen der sexuellen Stimulation und erzeugen je nach Anwendung unterschiedliche Schmerzreize. Die Klemmen werden, wie der Name verrät, an den Brustwarzen befestigt und sind entweder mit einer Kette miteinander verbunden oder können zusätzlich mit Gewichten beschwert werden.

Erfahrende BDSMer wenden in Verbindung mit Nippelklemmen oftmals auch Bondage-Techniken zum Abbinden der ganzen Brust an. Oder aber Vakuumpumpen, die in Form von Saugglocken auf die Brust gestülpt werden und durch den entstehenden Unterdruck Brust inkl. Nippel kurzfristig anschwellen lassen.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2018 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


„Menschen in der Linienstraße“ – Ausstellung in Dortmund

Eine etwas ungewöhnliche Ausstellung, die Einblicke in das Leben im Bordell gewährt, wird ab morgen an einem dafür noch ungewöhnlicheren Ort eröffnet. Unter dem Titel „Menschen in der Linienstraße“ nämlich wird man Bilder der Künstlerin Bettina Bröke...

Freiberger Behörden ratlos wegen Sexpuppen-Bordell

Hochwertige Sexpuppen sind im Vormarsch. Mittlerweile gibt es schon mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf die Vermietung der Silikon-Damen spezialisiert haben. Noch vor 6 Jahren waren Puppenbordelle wohl ausschließlich in Japan anzufinden &#8...

Aus den Eingeweiden kommender Hass gegen Sexualarbeiterinnen

Spaniens Arbeitsministerin hält nichts von Arbeiterrechte für Prostituierte In Spanien ist die Lage der Sexarbeiterinnen verzwickt – freundlich gesagt. Wie auch anderswo in Europa gibt es mehrere Lager zwischen tiefster Abneigung und uneingesch...