P*itschen


Die Disziplinierung und Z*chtigung des Partners ist Teil des BDSM (kurz für: B*ndage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism). Dazu gehört das Traktieren mittels Schlägen mit der Hand oder mit Utensilien. Das Ausp*itschen nimmt dabei einen besonderen Stellenwert ein. Beliebte Werkzeuge sind dabei P*itschen aller Art, Rohrstöcke, neunschwänzige Katzen, Ruten etc.pp..

Unter Dominas, Femdoms und Co. ist das Spanking eine gern praktizierte (einvernehmliche) Sexualpraktik. Dabei wird schlicht das bekleidete oder entblößte Gesäß des Bottoms geschlagen.

Im Zusammenhang mit der körperlichen Z*chtigung sind oftmals auch "Möbel" wie das Berkley-Pferd oder das Andreaskreuz in Gebrauch.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste