Inserat inaktiv


Reklame


Erotik News


Freierbefragung online

Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen führt Studie zum Prostituiertenschutzgesetz durch Liebe Freier, Stammkunden und

NDR plant Podcast über Sexarbeiter:innen

Host:in für talk-getriebenes Format gesucht | Bekannte Abolitionistinnen sind sofort auf 180 Ein neues ARD Audiothek Original

Modellprojekt „BOSS“ läuft aus

Rostocker Beratungsstelle für Menschen in der Sexarbeit wünscht sich landesweites Angebot „Berufliche Orientierung –

Wusstest Du schon, dass...


... es in der Hansestadt Hamburg 1428 acht offizielle Frauenhäuser gab? 1833 waren es bereits 113 Bordelle mit 569 Freudenmädchen und 1863 180 mit insgesamt 1047 Prostituierten. 1895 soll es neben den etwa 1.000 registrierten Dirnen ca. 3.000 bis 4.000 Frauen gegeben haben, die heimlich der Prostitution nachgingen. (Quelle: ludersocke.blog.de)

© 2005 - 2024 - web-mv.de - regionale Onlinedienste