D**p Th*oat


D**p Th*oat ist eine eine Variante des Oralverkehrs, bei der der erigierte Pen*s des Sexualpartners zur Gänze in den Rachen aufgenommen wird. Dabei entsteht ein besonderes Gefühl der Enge um die Eichel des Pen*s. Die Kunst am D**pthro**ing ist den natürlichen Würgereflex zu überwinden. Um das zu lernen kann es durchaus mehrere Monate dauern.

Mitunter kann die Aufnahme für den aktiven Partner unangenehm sein, da er sich auf die Unterdrückung des Reflexes konzentrieren muss. Es muss auch bedacht werden, dass D**pthro**ing nicht ganz ungefährlich ist. Daher sollten sich beide Partner immer an zuvor festgelegte Regeln halten. Entspannung, Vertrauen und Einfühlsamkeit sind hierbei unabdingbar.

An der Verbreitung und Bekanntheit von D**pthro**ing hat vor allem die moderne P*rnoindustrie einen erheblichen Einfluss.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


Ein schönes Osterfest!

Jetzt hab ich das fast vergessen. Ostern steht vor der Tür. In diesem Sinne wünscht das ganze Team von Rotlicht.de allen Partnern, KundInnen Usern und Lesern des Rotlicht-Weblogs ein schönes Osterfest!     Und für alle die, die jetzt nicht...

Josefa Nereus für edition F Award nominiert!

Sie ist hauptberufliche Sexworkerin, Youtuberin (Infotainment-Kanal: „Wissen. Macht. Sex.“), gelernte Mediengestalterin und ehrenamtliche Pressesprecherin des BesD e.V. … spricht meist locker und frei Schnauze über das, was und wie es ist &#821...

Fundstück im Netz: „Cock Cam“ für 160 US-Dollar

Jaja, die Visualisierung von nackten Körpern, Geschlechtsteilen und eben Sexpraktiken kann schon so manches Mal ganz spezielle Auswüchse haben. Aber sexuelle Präferenzen und Fetische sind nun mal so vielfältig wie unsere gastronomischen Vorlieben. So...