Dreier MFF


Die umgangssprachlichen Bezeichnungen für Sex zu dritt sind "Menage à Trois" oder "Flotter Dreier" (kurz Dreier). Für gewöhnlich wird unter dieser (kleinstmöglichen) Variante des Gruppensex eine gemischt geschlechtliche Konstellation verstanden. Entweder Mann - Mann - Frau (MMF) oder Mann - Frau - Frau (MFF). Dreier in rein homosexuellen Konstellationen sind aber ebenso möglich.


Wer von den drei Protagonisten mit wem Sex hat, ist den Akteuren überlassen. So ist es nicht zwingend notwendig, dass es dabei zu homo- oder bisexuellen Handlungen kommt. Ansonsten sind alle bekannten Praktiken möglich, ob Facesitting, Doggy, Missionarsstellung, Masturbation, Oral- Vaginal-, Analverkehr, mit oder ohne Sexspielzeug...


Beim Dreier MFF ist es üblich und natürlich von Männern erwünscht, dass beide Frauen miteinander schlafen. Der Mann kann dabei zuschauen oder selbst interagieren.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


Schadstoffe in Sexspielzeugen nachgewiesen

5 von 18 getesteten Sextoys sind stark belastet, so das Fazit einer kürzlich durchgeführten Untersuchung der Stiftung Warentest. Für 11 Produkte gab das Labor Entwarnung. Aber nur in 3 Produkten seien keinerlei Schadstoffe gefunden worden. Bei zwei d...

Welche Partei wählt man eigentlich als Sexworker?

Vielleicht hat sich ja mal der ein oder andere Sexworker gefragt, welche Partei man eigentlich wählen kann, wenn die eigenen Arbeitsrechte vertreten und gestärkt werden sollen. Bislang kommen da auf Bundesebene eher nur die Oppositionsparteien Die Li...

Und sie hat es wieder getan! Schweriner Volkszeitung verunglimpft Prostitution

Man kann es einfach nicht lassen bei der SVZ (bzw. beim Medienhaus Nord). Beinahe jeder Artikel der Schweriner Volkszeitung, der sich mit dem Thema Sexarbeit befasst, ist tendentiös, voreingenommen, pauschalisierend und oberflächlich, so dass es weh...