Inserat inaktiv


Reklame


Erotik News


„Menschenunwürdige Zustände in der Prostitution beenden – Sexkauf bestrafen“

CDU/CSU Fraktion will gleichlautenden Antrag am Freitag in den Bundestag einbringen Seit November ’23 geht die Union in Sachen

Fundstück im Netz: Valentinsparty mit AMORELIE & FluxFM

Berliner Radiosender ist Co-Veranstalter von interaktiver Toyparty Versierte Radiohörer:innen kennen den Berliner (Internet)-Radiosender

„Jetzt erst recht – gegen das Prostitutionsverbot“

Unternehmerverband Erotik Gewerbe Deutschland e.V. lädt zur Betreiber:innen-Veranstaltung nach Frankfurt am Main „Die Existenz

Wusstest Du schon, dass...


... das Prostituiertenschutzgesetz keinerlei Bestimmungen zum Schutz der Sexarbeiterinnen beinhaltet? Hingegen schränkt es einzelne Grundrechte der Prostituierten ein und ist mit repressiven Auflagen gespickt. Es öffnet Tür und Tor für ein unfreiwilliges Outing sowie für weitere Stigmatisierungen. Dazu kommt ein erheblicher bürokratischer Mehraufwand für die Landesbehörden.

© 2005 - 2024 - web-mv.de - regionale Onlinedienste