SM light


Als Sadomasochismus (SM) wird eine sexuelle Vorliebe verstanden, bei der eine Person durch das Zufügen bzw. Erleben von Schmerz, Macht oder Dem*t*g*ng erregt oder befriedigt wird. SM, sowie deren Varianten sind Teil des BDSM (B*ndage & Disziplin, Dominanz & Submission, Sadismus & Masochismus).

Soften Varianten oder SM light werden meist von Einsteigern oder auch gemäßigten Fans der Z*chtigung praktiziert. Hierbei variieren z.B. Härte und Dauer der Schläge deutlich. Auch die Intensität der Dem*t*g*ngen ist merkbar geringer. SM light kann durchaus als Spielart vom eigentlichen Sadomasochismus aufgefasst werden.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste