Nur für Frauen! Bordellführungen und Table-Dance-Schnupperkurse in Frankfurt

17. August 2016

Dona Carmen nimmt am 8. September an Bahnhofsviertelnacht  teil

Die Frankfurter Bahnhofsviertelnacht naht. Am 8. September zieht es wieder etliche Einheimische und Besucher zu dem beliebten Fest. Ausschließlich an Frauen richten sich, wie auch schon in den vergangenen Jahren, die Programmpunkte des gemeinnützigen Vereins „Dona Carmen“. Dazu zählen Bordellführungen (diesmal im „Roten Haus“), Table-Dance-Schnupperkurse (im „Pure Platinum“) sowie eine Diskussion mit Sexarbeiter/innen in den Vereinsräumen. Letztere findet unter dem Titel „Was Sie schon immer über Sex wissen wollten“ statt. Anmeldungen sind bei Dona Carmen in der Elbestraße 41 möglich.

Darüber hinaus wird im Laufe des Donnerstagabends an selber Stelle über die aktuelle Prostitutionspolitik in Deutschland (Stichwort: “Prostituiertenschutzgesetz”) diskutiert. Hieran dürfen sogar alle Interessierten (also nicht ausschließlich Frauen) teilnehmen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

rmv

Zufällige Beiträge aus der selben Rubrik