Politik

„Jedes Land in Europa sollte Sexarbeit entkriminalisieren“

Belgischer Justizminister hielt mitrei├čende Rede auf dem ESWA ÔÇô European Sex WorkersÔÇś Rights Alliance ÔÇô Kongress 2022 Br├╝ssel am 13.10.2022: im Europ├Ąischen Parlament fand auf Einnladung der RENEW Europe Fraktion der diesj├Ąhrige ESWA-Kongress 2022 statt. So gut die Abk├╝rzung – so besser die Bedeutung. Denn ESWA steht f├╝r „European Sex WorkersÔÇś Rights Alliance„. Und dass …

„Jedes Land in Europa sollte Sexarbeit entkriminalisieren“ Mehr lesen ┬╗

Kriminologische Forschungsinstitut ├╝bernimmt Evaluation des ProstSchG

Untersuchung soll bis zum 1. Juli 2025 dem Deutschen Bundestag vorgelegt werden Wie das Bundesfrauenministerium gestern offiziell bekannt gab (hier), ist das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. mit der Evaluation des „Gesetz zum Schutz von in der Prostitution t├Ątigen Personen“ beauftragt worden. Die Untersuchung des 2017 in Kraft getretenen Gesetzes ist in selbigem festgelegt. In ┬ž …

Kriminologische Forschungsinstitut ├╝bernimmt Evaluation des ProstSchG Mehr lesen ┬╗

Schweriner Schlo├č

Sexarbeit in MV: Verbot f├╝r 3 Landkreise verordnet

Warnstufe Rot+ in den Kreisen Rostock, Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte ├ťberworfene politische Entscheidungen, die Xte ├änderung der Corona-Landesverordnung, st├Ąndig sich ver├Ąndernde Warnstufen… ein st├Ąndiges Hin und Her. Kaum einer wei├č noch, was tagesaktuell erlaubt ist und was nicht. Missverst├Ąndnisse und unverschuldete Fehlannahmen sind da vorprogrammiert. Ob es nun gef├Ąllt oder nicht, ob es Sinn macht, …

Sexarbeit in MV: Verbot f├╝r 3 Landkreise verordnet Mehr lesen ┬╗

Schweriner Schlo├č

Nachts im Schweriner M├Ąrchenschloss

Teil 1: Die AfD und die omin├Âse Sexparty Eigentlich soll im Schweriner Landtag ja Politik gemacht werden. Eigentlich. G├Ąbe es da nicht eine spezielle Fraktion am rechten Rand, die es ├Âfter mal nicht so genau nimmt mit ihrem parlamentarischen Auftrag. Aktuell haben es die Sauberm├Ąnner und Sauberfrauen der AfD mal wieder mit einem parteiinternen Kleinkrieg …

Nachts im Schweriner M├Ąrchenschloss Mehr lesen ┬╗

Jens Spahn, der neue Mann im „Kampf“ gegen die Sexarbeit?

Nach plumpem Strohmann-Argument im Watson-Interview: BSD l├Ądt Gesundheitsminister zum Bordellbesuch ein Die Sexworkerinnen und Bordellbesitzer:innen im Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V. (BSD) sind entsetzt. In einem Interview vom 24.09.2021 mit dem News-Portal watson ├Ąu├čerte sich Noch-Bundesgesundheitsminister Jens span absch├Ątzig gegen├╝ber der Branche. Eigentlich ging es in dem Gespr├Ąch um was ganz anderes. Thema war die „Lage …

Jens Spahn, der neue Mann im „Kampf“ gegen die Sexarbeit? Mehr lesen ┬╗

Bundestag beschlie├čt Gesetzesnovelle zur Strafbarkeit von Freiern

Fast 18 Stunden tagte der Bundestag noch einmal und beschloss dabei eine ganze Reihe neuer Gesetze. Unter die ganzen Regelungen fallen neben versch├Ąrften Strafgesetzen u.a. gegen rechte Hetze, Stalking und Identit├Ątsdiebstahl auch eines zur Zwangsprostitution. Mit letzterer Novelle wolle man eine fr├╝here Strafbarkeit f├╝r Freier bei Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung erreichen. Wie erste …

Bundestag beschlie├čt Gesetzesnovelle zur Strafbarkeit von Freiern Mehr lesen ┬╗

Ab Freitag ist Prostitution in MV wieder erlaubt

Wirtschaftsminister Harry Glawe verk├╝ndet ├ľffnung der Prostitution in Mecklenburg-Vorpommern Lange mussten die Sexworker_innen und Betreiber_innen in Mecklenburg-Vorpommern warten. Am 08.06.2021 verk├╝ndete Harry Glawe die ├ľffnung der Prostitution auch f├╝r Mecklenburg-Vorpommern.  Ab Freitag den 11.06.2021 d├╝rfen Prostituierte wieder legal ihren Beruf aus├╝ben und Prostitutionsst├Ątten d├╝rfen ihre T├╝ren ├Âffnen. Abzuwarten sind die Auflagen, an die die Erlaubnis …

Ab Freitag ist Prostitution in MV wieder erlaubt Mehr lesen ┬╗

Rostock, Germany. City skyline reflecting in water of Warnow river

Zum Welthurentag – Sexarbeit in MV noch immer verboten

Beratungsstelle f├╝r Sexarbeiter*innen in Rostock fordert Ende des Lockdowns auch f├╝r sexuelle Dienstleistungen SeLA, die Beratungsstelle f├╝r Sexarbeiter*innen in Rostock, fordert anl├Ąsslich des Welthurentages am 2. Juni, das coronabedingte Verbot sexueller Dienstleistungen in Mecklenburg-Vorpommern aufzuheben. Wenn k├Ârpernahe Dienstleistungen wie Massagen und Tattoostechen wieder erlaubt seien, m├╝sse dies auch f├╝r Sexarbeit gelten. Alles andere sei eine …

Zum Welthurentag – Sexarbeit in MV noch immer verboten Mehr lesen ┬╗

Sexarbeit komplett untersagt

Durch die ├änderung des Infektionsschutzgesetzes am 22. April 2021 ist die Sexarbeit in Regionen in der die 7-Tage-Inzidenz 3 Tage lang die 100 ├╝berschreitet, komplett untersagt. Das Infektionsschutzgesetz wurde im Rahmen des ÔÇ×Viertes Gesetzes zum Schutz der Bev├Âlkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler TragweiteÔÇť u.a. wie folgt angepasst. ┬ž 28b Punkt 8: 8. die Aus├╝bung und Inanspruchnahme …

Sexarbeit komplett untersagt Mehr lesen ┬╗

CDU/CSU baut weiter auf Entm├╝ndigung der Frau

Neues Positionspapier der Union zelebriert das Narrativ der wehrlosen, schutzbed├╝rftigen weiblichen Prostituierten – die Frau als Opfer Die Christdemokraten haben am Dienstag Positionspapier zur Prostitution erarbeitet, in welchem Ma├čnahmen zur „Bek├Ąmpfung von menschenunw├╝rdigen Bedingungen“, zur „Verdr├Ąngung von illegaler Prostitution“ und zur „St├Ąrkung die Anmeldepflicht“ aufgelistet sind. der Titel: „Prostituierte sch├╝tzen ÔÇô Zwangsprostitution bek├Ąmpfen ÔÇô Ausstiegsangebote st├Ąrken“ ├ähh, Ok. Aber …

CDU/CSU baut weiter auf Entm├╝ndigung der Frau Mehr lesen ┬╗

Ausstiegshilfen aus der Prostitution!?

Bundesministerium will Haushaltsmittel f├╝r neue Modellprojekte locker machen Das Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat ein neues Interessenbekundungsverfahren ausgeschrieben: zur „F├Ârderung f├╝r Modellprojekte zur Unterst├╝tzung des Umstiegs aus der Prostitution“. Danach beabsichtigt das Ressort von Familienministerin Giffey (SPD) Haushaltsmittel die Entwicklung und Durchf├╝hrung von Modellprojekten bereitzustellen. Im Folgenden ein paar Ausz├╝ge aus …

Ausstiegshilfen aus der Prostitution!? Mehr lesen ┬╗

├ťber 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein

Leni Breymaier (SPD) wird Falsche Verd├Ąchtigung, ├ťble Nachrede und Verleumdung vorgeworfen Querdenkerin Leni Breymaier (SPD-Bundestagsabgeordnete) attestierte vor genau einem Monat dem gesamten Rotlicht- und Bordellgewerbe ein strukturelles und umfassendes Versagen. Sie warf der Branche (ohne hier zu differenzieren) „unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen“ vor, die nicht nur die Regel seien, sondern noch dazu angeblich bundesweit „tagt├Ąglich“ geschehen sollen …

├ťber 50 Bordellbetreiber*innen reichen Strafanzeige gegen Bundestagsabgeordnete ein Mehr lesen ┬╗

Querdenken mit MdB Leni Breymaier

Was in Bordellen tats├Ąchlich los ist: „Dort finden tagt├Ąglich unvorstellbare Menschenrechtsverletzungen statt.“ Neulich in der Presse gefunden: die Berliner Morgenpost berichtet in der letzten Woche „Steuermillionen f├╝r Bordellbesitzer. Kritik an Corona-Hilfen f├╝r Prostitutionsbetriebe – auch wegen Menschenrechtsverletzungen in der Branche“. Darin schreibt der Autor Alessandro Peduto kritisch ├╝ber die staatliche ├ťberbr├╝ckungshilfen f├╝r Bordelle und l├Ąsst drei …

Querdenken mit MdB Leni Breymaier Mehr lesen ┬╗

Neue Landesverordnungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Kraft getreten

Sachsen-Anhalt geht eigenen Weg – nicht! Der November ist vorbei. Nicht aber der Lockdown light. Der wird fortgesetzt. So sind zum heutigen Tag in allen Bundesl├Ąndern ├╝berarbeitete Landesverordnungen und Erlasse in Kraft getreten. Unsere ├ťbersicht vom 5.11. zu den Bestimmungen zur Prostitution haben wir im Folgenden aktualisiert. Dabei ist festzustellen, dass weiterhin nicht ├╝berall absolute …

Neue Landesverordnungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Kraft getreten Mehr lesen ┬╗

Das war es jetzt: keine Gleichstellung f├╝r SDL

Seit einem halben Jahr nun schon d├╝rfen Sexarbeiter_innen nicht mehr legal in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten. Verst├Ąndlich nat├╝rlich innerhalb eines Lockdowns. Unverst├Ąndlich wird es aber, wenn die reine Existenz eines pandemischen Virus als Legitimation f├╝r die Abschaffung einer ganzen Branche genutzt wird. Wenn Prostituierte unbelegt als Superspreader vorverurteilt werden etc.pp. Unseren Unmut dar├╝ber und den absch├Ątzigen Umgang …

Das war es jetzt: keine Gleichstellung f├╝r SDL Mehr lesen ┬╗

Katastrophe – Bordelle sind nicht die Treiber der Pandemie!

Der BSD zum Komplettverbot ab dem 2. November 2020 Die Prostitutionsbranche war von dem 1. Corona-Lockdown ÔÇô im Gegensatz zu vergleichbaren Branchen ÔÇô unverh├Ąltnism├Ą├čig hart betroffen: Die Prostitutionsst├Ątten blieben l├Ąnger geschlossen (in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern bis heute). Daf├╝r mussten fast ├╝berall die Gerichte bem├╝ht werden. Die staatliche Unterst├╝tzung war f├╝r viele Betriebe nicht ausreichend zur …

Katastrophe – Bordelle sind nicht die Treiber der Pandemie! Mehr lesen ┬╗

Politisch-Pers├Ânliches Kalk├╝l: Schwesig ignoriert Belange von Prostituierten

Juristisch ist das von der Ministerin unterst├╝tzte Arbeitsverbot schon lange nicht mehr zu rechtfertigen F├╝r Menschen in der Sexarbeit hat „das derzeitige Arbeitsverbot schwere ├Âkonomische, soziale und psycho-emotionale Folgen“, hei├čt es in einer┬áStellungnahme┬áder „SeLA – Beratungsstelle f├╝r Menschen in der Sexarbeit in Rostock“ von vor zwei Wochen. Weiterhin hei├čt es: „SeLA sieht in der stillen …

Politisch-Pers├Ânliches Kalk├╝l: Schwesig ignoriert Belange von Prostituierten Mehr lesen ┬╗

Schweriner Schlo├č

Landesregierung M-V ├Âffnet nicht die Prostitutionsst├Ątten

Stellungnahme von SeLA – Beratungsstelle f├╝r Menschen in der Sexarbeit in Rostock Seit Monaten warten Sexarbeiter*innen in M-V, dass sie regul├Ąr mit Auflagen wieder ihrer Arbeit nachgehen k├Ânnen. W├Ąhrend Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Nordl├Ąnder-Verbund eine gemeinsame ├ľffnung zum 15.9.2020 angek├╝ndigt haben, h├╝llt sich die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns in gro├čes Schweigen. In den letzten Wochen …

Landesregierung M-V ├Âffnet nicht die Prostitutionsst├Ątten Mehr lesen ┬╗

Hamburger Sexworker fordern ├ľffnung

Sexy Aufstand Reeperbahn lobt Bezirksamt-Mitte Wie noch in vielen anderen Regionen auch, ist die Sexarbeit in Hamburg weiterhin verboten, obwohl bereits zum 1.09.2020 Lockerungen versprochen wurde ist nichts passiert. Ganz nachvollziehbar sind die Sexworker in Hamburg entt├Ąuscht und unzufrieden ├╝ber dem Umgang der Stadt Hamburg mit der Branche. Die Initiative „Sexy Aufstand Reeperbahn“ haben sich …

Hamburger Sexworker fordern ├ľffnung Mehr lesen ┬╗

Sexarbeit in MeckPomm bleibt verboten

Landesregierung stellt sich stur und ignoriert weiterhin die Belange einer ganzen Gruppe Wir erinnern uns: Seit 2015 war die heutige Ministerpr├Ąsidentin Mecklenburg-Vorpommerns Manuela Schwesig (SPD) ma├čgeblich an der Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes beteiligt. Damals noch in der Funktion der Bundesfamilienministerin. Gegnerin der selbstbestimmten Prostitution war sie indes schon l├Ąnger, z├Ąhlt zu den eifrigen Verbreitern des albernen Pommesbudenarguments …

Sexarbeit in MeckPomm bleibt verboten Mehr lesen ┬╗

Berlin hat neue Sexworker-Initiative

SWAG will mit Aktionswoche Gleichgesinnte vereinen und gemeinsam gegen Bel├Ąstigung, Stigma, Ausbeutung und Arbeitsverbot k├Ąmpfen Seit kurzem ist sie da, im Netz und auf Sozial Media – eine neue Gruppe von Berliner Aktivist_innen, die sich selber SWAG (Sex Worker Action Group) nennt. Ihr Ziel: in Sicherheit und frei von Bel├Ąstigung und Ausbeutung arbeiten zu k├Ânnen. …

Berlin hat neue Sexworker-Initiative Mehr lesen ┬╗

Berlin

Sexarbeit in Berlin schrittweise wieder erlaubt

Berliner Senat bringt Lockerungen auf den Weg – Geschlechtsverkehr bleibt vorerst tabu Nach und nach gibt es seit dem Corona-Lockdown vermehrt Lockerungen unter bestimmten Hygienekonzepten. Eine Branche aber darf seit dem 22. M├Ąrz nicht wieder zur Arbeit antreten. Sexarbeiter_innen. Aufgrund der Coronaschutzma├čnahmen wurde ihnen verboten, ihrem Job nachzugehen. Die Folge f├╝r viele der Betroffenen: keine …

Sexarbeit in Berlin schrittweise wieder erlaubt Mehr lesen ┬╗

Verl├Ąngerung des Hurenpasses in MV wieder m├Âglich

Nachdem durch die Corona-Pandemie die gesundheitliche Beratung und Anmeldung nach dem ProstituiertenSchutzGesetz in Mecklenburg-Vorpommern eingestellt wurde, f├Ąhrt Pro*SABI langsam wieder hoch. Laut eines Informationsblattes des LAGuS – Landesamt f├╝r Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern ist die Verl├Ąngerung der Anmeldebescheinigung f├╝r Prostituierte wieder m├Âglich. Seit dem 27.07.2020 kann per Telefon 0381 33159131 bzw. 0171 1762 120 oder …

Verl├Ąngerung des Hurenpasses in MV wieder m├Âglich Mehr lesen ┬╗

Neue Corona-Verordnung verbietet Prostitution in Mecklenburg-Vorpommern

Mit der neuen Corona-Verordnung, die am 10. Juli 2020 in Kraft tritt, ist Prostitution in Mecklenburg-Vorpommern bis auf Weiteres komplett verboten. „┬ž2 (30) Prostitution ist untersagt. Das Prostitutionsgewerbe ist f├╝r den Publikumsverkehr geschlossen.“ đí đŻđżđ▓đŞĐĆ ĐÇđÁđ│đ╗đ░đ╝đÁđŻĐé đĚđ░ đÜđżĐÇđżđŻđ░, đ║đżđ╣Đéđż ĐëđÁ đ▓đ╗đÁđĚđÁ đ▓ ĐüđŞđ╗đ░ đŻđ░ 10 ĐÄđ╗đŞ 2020 đ│., đ┐ĐÇđżĐüĐéđŞĐéĐâĐćđŞĐĆĐéđ░ đÁ đŻđ░đ┐ĐŐđ╗đŻđż đĚđ░đ▒ĐÇđ░đŻđÁđŻđ░ đ▓ đťđÁđ║đ╗đÁđŻđ▒ĐâĐÇđ│-đŚđ░đ┐đ░đ┤đŻđ░ đčđżđ╝đÁĐÇđ░đŻđŞĐĆ đ┤đż …

Neue Corona-Verordnung verbietet Prostitution in Mecklenburg-Vorpommern Mehr lesen ┬╗

redlight on

Tag der offenen Bordellt├╝r am 16.07. geplant

Aktion Redlight On f├╝r ├ľffnung der Bordelle Am Donnerstag, den 16.07.2020 ist in vielen deutschen Prostitutionsst├Ątten, sprich Bordelle, Laufh├Ąuser, Modellwohnungen etc. ein Tag der offenen T├╝r geplant. Der Interessierte kann sich an diesem Tag davon ├╝berzeugen, das auch Bordelle trotz Corona ├Âffnen und Hygienekonzepte umsetzen k├Ânnen. Informationen zur Aktion sind unter┬áredlight-on.de┬ázu finden. Dort kannst Du …

Tag der offenen Bordellt├╝r am 16.07. geplant Mehr lesen ┬╗

Suchst Du Sex in Wischhafen ? Dann starte mit Deiner Suche auf Rotlicht.de entweder auf der Startseite oder nutze die erweiterte Hurensuche.

Scroll to Top